Die Krankheit der US – amerikanischen Gesellschaft springt auf Europa über

Die USA verstossen seit dem Trauma des 11. Septembers immer intensiver gegen ihre eigene freiheitliche Verfassung, indem sie Bürgerrechte systematisch – aus angeblichen Heimatschutzgründen – abschafft, die ehemals unabhängige Justiz, die Gleichheit gegen Jedermann zum Prinzip hatte, mit willkürlichen Militärgerichten ad absurdum führt; und, indem sie politische Entscheidungen allein nach wirtschaftlichen Prinzipien fällt – entgegen jeglicher Moral, Gerechtigkeit und menschlicher Vernunft. Menschenleben bemisst sich im Vergleich zum geldwerten Vorteil, der erreicht wird, wenn Leben erhält oder vernichtet.

Der militärisch – industrielle Komplex in den USA und die Finanzwirtschaft alleine bestimmen eine korrupte neo – feudalistisch anmutende Politik, die von Habgier, Rassenwahn, religiösen Extremismus und krankhaft überzogenen Patriotismus gestützt und geleitet wird. Die 3 Klassengesellschaft und die Zwei – Parteienpolitik, sind so krank wie noch nie in der amerikanischen Geschichte.

Die NSA Affäre zeigt deutlich, wie paranoid die Amerikaner geworden sind. Die perfekte und allumfassende Überwachung sowohl von “Feinden” als auch politischen Freunden und Bündnispartnern, ist im Verhältnis zum Nutzeffekt maßlos überzogen. Wirtschaftsspionage wird unter dem Deckmantel der Sicherheit vor den Terroristen ganauso legetimiert, wie das Töten von “Verdächtigen” in souveränen Staaten durch Drohnenangriffe. In Wirklichkeit sind beide Vorgehensweisen der USA nur durch wirtschaftspolitischen Gründen erklärbar. Die Sicherung von Ressourcen, wie ÖL, Erdgas, seltene Erden und Erzen. Im ersten Fall verteidigt man die amerikanischen Wirtschaftsinteressen gegen den Rest der Welt, und geht dabei über alle freundschaftliche Prinzipien hinweg, im zweiten Fall geht man sogar über Leichen!!

Merkels Regime, das als post – demokratische Finanz- und Wirtschaftsoligarchie zu bezeichnen ist, windet sich in angeblichen Unwissen darüber; und betont dann auch noch heuchlerisch, dass man den USA die Einhaltung von deutschen Gesetzen nahegelegt hat.

Diese Reaktion ist verständlich aus der Sicht der schwarz-gelben Regierung. Der Staat soll sich aus der Wirtschaftspolitik und dem Sozialwesen zurückziehen. Die Verantwortung des Einzelnen, die so sehr propagiert wird, steht für nichts anderes als dem Prinzip “Hilf dir selbst, Du arme Sau, ansonsten verrecke, damit wir da oben mehr Profit auf den Rücken des restlichen Volkes machen können”. Und absolute Kontrolle? Na klar, die dient doch nicht in erster Linie der Sicherheit, nein, sie dient dem Machterhalt, und dem Niederdrücken demokratisch – freiheitlicher Tendenzen. Erhalten und getragen wird dieses neue Behherrschungs – Konstrukt durch Geld, das über die Kanäle des Lobbyismus in Parlament und Regierung wirkt; und, es wird noch mehr gehalten durch den dummen, spiessigen, uninformierten und eingeschüchterten “Bürger”. Auffällig ist die Alterstruktur: 50 bis 70 Jährige wählen überwiegend christlich. Die neue digitale Generation hingegen scheint den Lügen und der Gehirnwäsche der – ach so christlich menschlichen – CDUler nicht so sehr aufzusitzen. Die erwünschte “Freiheit in Verantwortung” ist nach dem praktischen Auswirkungen von Lohn- und Sozialdumping, dem Versklaven und Diskriminieren von Hartz 4 Empfängern, nur die Freiheit des enthemmten und entmoralisierten Marktes. Die Prinzipien dafür haben wir aus den USA importiert.

Dass kriminelle Banken anstelle ihrer Opfer gestützt werden, man dieses organisierte Verbrechertum sogar als systemrelevant bezeichnet; und als alternativlos; dies zeigt den Grad der Krankheit.

Merkels Austeritätspolitik und soziale Abbaupolitik beherrscht nun ganz Europa. Das System Euro wird dies, so ist zu befürchten, dem nicht mehr lange gewachsen sein und schliesslich auseinanderbrechen. Denn der produktive Mensch erschafft die Werte einer Volkswirtschaft; und nur der konsument, der auch genügend mit seiner Hände Arbeit verdient, kann die Waren des Marktes kaufen. Da wir aber im Sinnes des alternativlosen Sparens und der Milliarden schwere Stütze der Finanz- und Bankenmafia, grosses Lohndumping betreiben und immer grösser werdende Anteile der Bevölkerung zu Lohnsklaven machen, wird dieses abstrakte System zwingend crashen. Die jetzige Politik der Konservativen und Neoliberalen verdrängt diesen Umstand – ob aus Dummheit, oder selbstsüchtiger Ignoranz, sei dahin gestellt. Ich denke, es ist beides. Gier und Egoismus sind die Auslöser der Krise. Ja, wir haben über unsere Verhältnisse gelebt. Aber “Wir” bedeutet hier alle, die aus Gier ein abstraktes – von allen realen wirtschaftlichen Prozessen losgelöstes – Finanzsystem aufgebaut und betrieben haben. Wir – das ist die sogenannte wirtschaftliche und politische Elite. Es sind Menschen wie Ackermann, Merkel, Von der Layen, Schäuble, Elfriede Springer (mit ihrer Propaganda – Maschine), oder Mehdorn, Clement und Gazprom Mann Schröder. Solche Menschen erlauben wir über uns zu bestimmen. Das ist die wahre Entehrung und Entmündlichung, die wir selbstverschuldet erleben.

Es wird sich nichts verändern. Denn der deutsche Spiesser ist gleichzeitig ein dumbes lernunwilliges Zombie, das sich durch Angst und Propaganda stets hirnwaschen lässt. Dass es zu Sozialaufständen und Wirtschaftskollaps kommen wird, ist sehr wahrscheinlich. Aber: das wird noch etwas dauern, eher Jahrzehnte. Denn der Status Quo wird auf Kosten der Mittelschicht und der Unterschicht gehalten. Angst vor Terror; und die totale Überwachung werden die meisten dumben Spiessköppe in der Spur halten. Ich gebe es zu, ich verachte solche Menschen – und ich habe Angst vor ihnen! Die Zombies zerstören unser Land genauso wie all die Mitläufer unter dem Hitler Regime.

Ich sage: wer nichts tut und mitläuft, der macht sich schuldig!

gedankensindfreier


wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
Bodega Biniagual
wallpaper-1019588
Wonderboy: The Dragon's Trap - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Rezension: Eat. Plants.
wallpaper-1019588
Sonntag, 20.10.2019 – ab 18:00 Uhr Warnstufe GELB