Die Konjunktion der Planeten Venus und Jupiter

Die Konjunktion der Planeten Venus und Jupiter

Heute Abend hatten der Gasriese Jupiter und unser Nachbarplanet Venus am westlichen Abendhimmel die größte Nähe zueinander – nur 1,8 Grad. Fast sah es aus wie ein superheller Doppelstern.

Leider konnte ich mit dem gerade erst verfügbaren Newton-Teleskop Bresser 114/900 keine Fotos machen (fehlender Adapter). Ein Foto der beiden Planeten von meiner Fujifilm-Kamera mit 20fachem Zoom vom 10. Juni habe ich hier schon gezeigt.

Heute Abend näherte sich der zwölfmal weiter von der Erde und deshalb etwas dunklere, aber voll ausgeleuchtete Jupiter von links oben der deutlich helleren sichelförmigen Venus. Beide Planeten erschienen ungefähr gleich groß.

Ich hatte gehofft, auch größere Monde des Jupiter wie Io, Ganymed und Kallisto zu sehen, aber als ich das stärkste Okular eingesetzt hatte, war die Venus gegen 23 Uhr schon wieder hinter den Bäumen an der Stever verschwunden…


wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Manga zu Anonymous Noise endet bald
wallpaper-1019588
Günstige Reiseziele: Karte für teure & billige Länder [2018]
wallpaper-1019588
KEKSE!!!
wallpaper-1019588
Die Bewohner von Flüchtlingsheimen werden ausgetauscht
wallpaper-1019588
Surviving Mars - Green Planet und Project Laika erhältlich
wallpaper-1019588
Wochenende
wallpaper-1019588
SEGA Mega Drive Mini - Zehn neue Titel angekündigt