"Die Königin der Schatten" und eine Königin unter den Dystopien


Ein ganzes Jahr hat es gedauert, bis ich diese kleine Perle des HaHa-Ich-sehe-aus-wie-ein-High-Fantasy-Roman-bin-aber-eigentlich-eine-Dystopie-Genres endlich auf deutsch in den Händen halten sollte, doch glaubt mir, es hat sich gelohnt. Nach den ersten noch etwas langatmigen Kapiteln, in denen ich noch nicht wirklich wusste, wie ich zu diesem Werk stehen sollte, stellte sich bald heraus, dass wir es bei Kelsea (glücklicherweise) nicht mit einem naiven, wunderschönen Prinzesschen á la Selection-Trilogie zu tun haben würden, sondern mit einer wahrhaften Königin, der nicht nur das Wohl ihrer Untertanen am Herzen lag, sondern die sich ebenso mit Politik auskannte. 
Manche von euch werden jetzt vom Stuhl fallen und angeekelt Ihhhh Politik!? schreien, doch seid beruhigt, wir müssen uns keine seitenlangen Dialoge zur Innen- und Außenpolitik Tearlings zu Gemüte führen, sondern dürfen den Weg einer jungen Herrscherin beobachten, die für ihre 19 Jahre sehr weise und besonnen wichtige Entscheidungen trifft. Behilflich sind ihr dabei mehrere Berater, die nicht wie Statisten hin und wieder auftreten, wenn sie gebraucht werden, sondern ebenso beleuchtet werden wie Kelsea. Genau das ist es auch, was dieses Buch so komplex und interessant macht: seine Figuren. Frau Johansen erlaubt uns die verschiedensten Charaktere zu begleiten und einen Blick auf deren Situation zu werfen. Das bereichert nicht nur das Wissen des Lesers, sondern lässt ihn auch immer tiefer in die Welt Taerlings abtauchen. 
Und trotz all der Informationen, Zukunftsvisionen und Blickwinkel bleibt man am Ende doch wie ein unwissendes Schaf zurück, was noch nicht einmal ansatzweise weiß, was in den kommenden beiden Büchern passieren wird. Und wer ist jetzt eigentlich Kelseas Vater? Und wer ist der Fetch? Und was hat es mit den fantastischen Aspekten des Buches auf sich? Wen oder was hat Mace eigentlich verloren.... und und und. Wäre mein Englisch besser, würde ich wahrscheinlich nicht gerade diese Besprechung schreiben, sondern am zweiten Teil lesen. Also, wer keine Angst vor gewalttätigen oder wollüstigen Szenen hat, und mal wieder ein Buch braucht, was sich nicht in drei Sätzen zusammenfassen lässt, der liegt bei Die Königin der Schatten vollkommen richtig

wallpaper-1019588
Tag des Käsetoasts – der amerikanische National Cheese Toast Day
wallpaper-1019588
Schichtarbeit – Tipps für eine effiziente Arbeit in der Nacht
wallpaper-1019588
Sommer- Klassiker: Tolle Outdoorspiele für Kinder & Rabattcode
wallpaper-1019588
Entdecken, Spielen & Lernen : Das Beleduc XXL Jahreszeitenpuzzle
wallpaper-1019588
Goblin Slayer: Release des zweiten Volumes verzögert sich
wallpaper-1019588
AlphaKevin wird bedroht, dass seine Videos gestrikt werden – News
wallpaper-1019588
Magical Sempai und Are you Lost bald als Simulcast
wallpaper-1019588
CDU antwortet auf REZO – für ein Video hat es nicht mehr gereicht – News