Die häufigsten Fehler beim Wechsel zu einem Rasierhobel

Bei einem herkömmlichen Plastik-Rasierer mit mehreren Klingen schneidet die erste Klinge das Haar, während die zweite, dritte und vierte Klinge ganz feine Hautschichten entfernt - was die Wahrscheinlichkeit von Reizungen und eingewachsenen Haaren erhöht. Eine einzelne Klinge dagegen gleitet über die Haut und schneidet (nur) die Haare - und minimiert somit Hautreizungen. Der beste Weg, die Haut auf die Rasur vorzubereiten, besteht darin, die Haare einzuweichen. Am besten vor dem Rasieren duschen, ein kurzes Bad nehmen oder einfach die Körperbereiche, die rasiert werden sollen mit einem warmen Waschlappen einweichen. Wir empfehlen außerdem, die Haut vor dem Rasieren zu peelen. Das schützt vor eingewachsenen Haaren und glättet Unebenheiten.


wallpaper-1019588
21 Lieder mit denen du jede Frau wie magisch auf die Tanzfläche ziehst
wallpaper-1019588
Podcasting: Aus der U-Bahn gesendet. Podcast erstellen mit mobilem Studio
wallpaper-1019588
Ridgeline Games: Die Zukunft von Battlefield mit narrativer Tiefe gestalten
wallpaper-1019588
Ubisofts Vision für Rainbow Six Siege: Eine Zukunft ohne Ende