Die Hackfresse

Es gibt Menschen, die werden schon als Loser geboren. Man kann sie zur Schule schicken, die Lehrer werden nicht in der Lage sein, deren unendliche Dummheit in den Griff zu bekommen.

Den Sinn des Lebens werden sie auch nie verstehen, denn sie interessieren sich nur für Belanglosigkeiten und Materielles. Oftmals können sie auch keine Liebe empfangen und auch nicht weitergeben, von Zufriedenheit und Respekt vor anständigen und intelligenten Mitmenschen ganz zu schweigen.

Schlimm wird es allerdings, wenn solche Hackfressen dann mit zunehmendem Alter aggressiv werden und versuchen, anderen Menschen das Leben zur Hölle zu machen.

Der klassische Loser hat auch in den meisten Fällen massive Probleme mit seiner Optik. Fett, hässlich und zudem dumm wie zwei Meter Feldweg.

Ganz böse kann es ausgehen, wenn männliche Hackfressen eine Frau finden. Der geistesgestörte Loser ist in der Lage, seine Ehefrau krankenhausreif zu prügeln, die eigene Tochter im Teenageralter sexuell zu nötigen und Kleinkinder beim Lernen mit körperlicher Gewalt zu bestrafen, obwohl sie selbst nicht einmal simpelste Mathematik-, Deutsch- oder Englischaufgaben lösen können. Durch die grenzenlose Blödheit kommt es sogar vor, dass sie mit unheimlich viel Glück auch noch ungestraft damit davonkommen.

Schmeisst man dann die Hackfresse aus der Bude, weil es uneträglich ist, dabei zuzusehen, wie er eine komplette Familie ruiniert, legt der Loser erst richtig los und belästigt und tyrannisiert seine Opfer weiterhin von ausserhalb. Neue Lebenspartner müssen dann mit dieser Situation umgehen lernen und hinnehmen, dass so ein menschlicher Albtraum in diesem Land noch frei durch die Gegend laufen darf.

Daher plädiere ich dafür, dass Loser, die sich strafbar gemacht haben nach allen Regeln der Kunst in Forensiken abtransportiert werden sollten. Ich würde es normalen Häftlingen nämlich nicht zumuten wollen, mit so einer Ausgeburt ein und die selbe Luft zu atmen.

Ein klitzeskleines Stück Mitleid empfinde ich aber schon für die sogenannte Hackfresse; sie wird niemals im Leben glücklich sein wie ich es zum Beispiel bin. Nie wird der Loser in den Genuss kommen, Kunst, Kultur oder das Reisen zu erleben. Dafür fehlt ihm neben der Gehirnmasse meist auch das nötige Geld und die entsprechende Bildung, um sich rund um den Globus eventuell mit der Fremdsprache wie Englisch den Weg zu ebnen, um das Leben und die Schönheit der Erde zu begreifen.

Allen Hackfressen spreche ich ein herzliches Beileid aus, aber es ist nicht möglich, den Loser zu schützen. Die Bösartigkeit, der Teufel in Person hat eben keine Berechtigung auf Freiheit und Inschutznahme.

Hochachtungsvoll,

ein Beobachter des Lebens auf Erden


wallpaper-1019588
Weird West 1. Reise des Spiels zum 6-monatigen Jubiläum kostenlos
wallpaper-1019588
Avalanche Studios, die Just Cause Entwickler, arbeiten scheinbar an einem neuen AAA Open World Multiplayer Spiel
wallpaper-1019588
PC Building Simulator 2 Release Termin bekannt gegeben
wallpaper-1019588
Skull & Bones 2. Verschiebung angekündigt, dieses mal auf 2023