Die Grünen sind eine Plage, aber begeistern mit einer virtuellen Traumwelt

Die Grünen sind eine Plage, aber begeistern mit einer virtuellen TraumweltDie Grünen sind eine echte Plage, die wie ein großer Mückenschwarm über die Bevölkerung herfallen um die Menschen mit vielen Stichen zu piesacken. Nur augenscheinlich gibt es viele, und es werden immer mehr, die Mückenstiche besonders lieben und als wohltuend empfinden.

Die Grünen sind eine Partei die weder ein Konzept, einen Plan oder Möglichkeiten besitzen muss, um ihre wirren Ideen und Vorstellungen umsetzen zu können. Reines „Dummschwätzen“ reicht vollkommen aus um die neue Grünen Religion vielen Menschen im Volk als das einzig Wahre zu verkaufen. Die Grünen Vorstellungen sind alle derart absurd, weltfremd, untauglich, ideologisch und realitätsfern, dass sie weite Teile des Volkes wie in einem bösen Sciencefictionfilm begeistern. Dieser Grüne Sciencefictionfilm reißt die Menschen weg von der trüben Wirklichkeit und versetzt sie in eine virtuelle Traumwelt. In dieser neuen virtuellen Traumwelt leben alle in einem offenen-, bunten-, industriefreien-, arbeitsfreien Raum, indem das Böse besiegt ist, wo Milch und Honig fließen und alle gendergerecht von Luft und Liebe leben. Bereits in dem alten Sciencefictionstreifen von 1959, „Die Zeitmaschine“, wurde diese Art Traumwelt schon beschrieben, nur ein Mensch aus der „alten Zeit“ musste die neue Traumwelt erst herstellen.

Nur die Vision von einer derartigen Traumwelt kann Menschen für die Masseneinwanderung in das Sozialsystem, für Fahr- und Autoverbote, für Atom- und Kohleausstieg, für unsichere Solar- und Windstromerzeugung, für Industrieaufgabe, für Fleischverbote oder sonstigen Grünen Öko- und Umweltwahn begeistern.

Es ist aber auch schwer vorstellbar, dass nur die enormen Fehler von CDU/CSU und SPD die Menschen zu den Grünen treibt. Jeder der nur ein bisschen denken kann müsste es wissen, dass Grün jeweils die Steigerung aller Unerträglichkeiten, die CDU/CSU und SPD schufen, bedeutet. Nein, Grün erweckt Wünsche bei den Menschen nach Phantasien und ein Leben außerhalb jeglicher Realitäten. Sie wollen in einer Welt leben die es nicht gibt und nie geben wird. Das Sprichwort sagt es schon: „Wenn es dem Esel zu wohl ist geht er aufs Eis“. Nichts anderes machen die neuen Grünen Wähler und rutschen dabei gefährlich aus. Spätestens wenn irgendwann das Smartphon nicht mehr funktioniert, weil der Strom fehlt. Oder der Zug, die Straßenbahn und der E-Bus nicht mehr verkehrt und das eigene Auto schon längst verboten ist, erscheint dann doch die Grüne Religion so einigen recht fraglich. Wenn dann noch die Sozialknete plötzlich wertlos wurde, weil es nichts mehr zu kaufen gibt, geht ein paar weiteren ein Gedankenblitz auf. Und sollte zusätzlich noch gemerkt werden, dass aus Deutschland ganz plötzlich Afrika wurde, wird wohl endgültig der Grüne Traum geplatzt sein.

33% für die Grünen vermeldet! Es sind nicht nur die Altparteien schuld!

Die Grüne Zukunft in der virtuellen Welt, ohne Industrie und Arbeit

The Time Machine Die Zeitmaschine H G Wells


wallpaper-1019588
Sword Art Online-Marathon auf ProSieben MAXX
wallpaper-1019588
Das beliebteste aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Schwedisches Design trifft auf schwedisches Design - Apfelbäckchen im Möbelhaus mit Ebbe + Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Neue Interessensvertretung der Games-Branche in Mitteldeutschland
wallpaper-1019588
Hochzeitsfotos und Kinder
wallpaper-1019588
KUSCHLIG KULINARISCHE WINTERAUSZEIT IM ‚PURADIES‘ – im verschneiten Leogang/Salzburg
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #39
wallpaper-1019588
Mozartcreme mit Marzipan-Schokoherzen