Die größte Geschichte aller Zeiten

Die größte Geschichte aller Zeiten

Amazon

Die halbe Adventszeit haben wir geschafft, dann feiern wir am 24.12. die Geburt des Herrn Jesus Christus. Denn darum geht es - trotz heutigem Konsumwahn und Spendengalas - in Wirklichkeit.
Wer sich einmal näher mit dem Thema beschäftigen möchte und sich für das Leben der Gottesmutter Maria interessiert, dem möchte ich die Bücher "Mystische Stadt Gottes"von Maria von Agreda ans Herz legen. Die Verfasserin war eine spanische Äbtissin und Visionärin und die Bücher wurden mit Genehmigung der Kirche (also kirchlich anerkannt) veröffentlicht.
Sie enthalten erstaunliche Erklärungen zu vielen Fragen, welche die Bibel offen lässt (diese wurde, wie wir wissen, oftmals übersetzt und leider auch gekürzt).
Ich war fasziniert von dem Inhalt, obwohl der altmodische Sprachgebrauch und heute nicht mehr verwendete Begriffe das Lesen nicht ganz einfach machen. Und es dauert etwas, insgesamt 8 Taschenbücher zu lesen. Aber es lohnt sich! Nicht nur, um den christlichen Glauben zu vertiefen, sondern auch, um ihn vielleicht wiederzufinden.
Wusstet Ihr z.B., dass die Heilige Familie während der 7 Jahre Verbannung in Ägypten bereits Wunder wirkte und Kranke heilte? Bei ihrer Ankunft in einer Stadt wichen die bösen Geister in den Götzenbildern und deren Tempel fielen in sich zusammen.
Eine wunderbare Ergänzung zur Heiligen Schrift. Leider sind die Bücher nicht mehr überall erhältlich, doch man kann sie noch in jeder Buchhandlung bestellen!

wallpaper-1019588
Aufladen, aufleben, abheben: Shades of Winter Freeride-Camp in Gastein
wallpaper-1019588
Iberico Presa Bellota, Apfel, Kartoffel und Roggensauer
wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Schweinesud mit Ei und Zwiebel
wallpaper-1019588
beA - Aufgrund technischer Probleme sind die Suchergebnisse möglicherweise unvollständig
wallpaper-1019588
20 mal die Klus
wallpaper-1019588
Regierung baut mehr als 400 Sozialwohnungen auf den Balearen
wallpaper-1019588
Palma bekommt ersten integrativen und sensorischen Park