Die grossen Chansons: Amsterdam

“Amsterdam” ist eines der erfolgreichsten Chansons des belgischen Sängers Jacques Brel (geboren am 08. April 1929; gestorben am 09. Oktober 1978).

Erstmals wurde es 1964 veröffentlicht. Die Melodie erinnert ein wenig an das englische Volkslied “Greensleeves”.

“Amsterdam” beschreibt den landgang von Matrosen im Rotlichtviertel der niederländischen Hauptstadt.

Es gibt von dem Lied jedoch nur eine Live-Version, Brel hat davon keine Studioversion veröffentlichen lassen; dies tat der Popularität des Titels jedoch keinerlei Abbruch.

Die Zahl der Coverversionen hingegen ist groß. 1968 übersetzte Mort Shuman den Text ins englische; eigene Versionen wurden dann von Scott Walker, John Denver, David Bowie und Ute Lemper eingesungen.

Auch die deutschen Interpreten Hildegard Knef, Michael Heltau und Klaus Hoffmann versuchten sich an dem Chanson.