Die Google Roboter

Auf der Google I/O Entwicklerkonferenz, die morgen in San Francisco beginnt, erwarten alle natürlich Android 5.0, Updates zu Nexus 10 und Chromebook Pixel 2, das Neueste zu Google Watch und Google Glass. MeinTrendyHandy bangt auch, aber unser Fokus liegt bei der Roboter-Armee, von welcher Google nur wenig spricht. Ende 2013 kaufte Google neben Boston Dynamics auch 6 weitere Roboterhersteller. Diese Roboter werden unter anderem auch für den Militär und für Pentagon hergestellt, und die wenigen Roboter, die der Öffentlichkeit bekannt sind, sorgten weltweit für große Aufmerksamkeit. Das Roboter-Projekt wird vom Android-Entwickler, Andy Rubin, geleitet. Ziel ist es Roboter mit: künstlicher Intelligenz und Gleichgewichtssinn herzustellen, die, egal ob auf zwei oder vier Beinen, unwegsames Gelände bewältigen.

Zu den interressantessten Robotern gehören:

BigDog – der mehr als 200kg schleppen kann

BigDog

Cheetah - der es auf 45 Kilometer pro Stunde bringt

Cheetah

Wild Cat - bringt es auf 26 Kilometer pro Stunde

Wild Cat

Precision Urban Hopper - der über Zäune problemlos hüpft

precision-urban-hopper-sma

Da fast sieben Monate seit der Übernahme von Google vergangen sind, könnten diese Roboter bereits viel besser aussehen und deutlich bessere Leistung erbringen. Wir sind gespannt ob und Google auf der I/O einen neuen Roboter vorstellt oder etwas Konkretes von diesen Prototypen präsentiert. Welcher Google-Roboter ist Ihr Favorit?


wallpaper-1019588
Rosenkuchen mit Apfel-Quark-Füllung
wallpaper-1019588
Jede Ordnung sollte ab und an überprüft werden
wallpaper-1019588
Was wird gerade in EDDV empfangen?
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #69
wallpaper-1019588
... mal was Neues ausprobieren!
wallpaper-1019588
Fruchtiges Spielvergnügen ohne App
wallpaper-1019588
Heiße App fürs Fußballwochenende