Die Gefährten

Künstliches Pferd aus Die Gefährten

Die Gefährten – Die Geschichte

Ted, ein englischer Farmer ersteigert bei einer Auktion das Pferd Joey. Seinem Sohn Albert gelingt es, das temperamentvolle Tier abzurichten und mit der Zeit entsteht zwischen den Beiden eine tiefe Freundschaft. Als der 1. Weltkrieg ausbricht, wird Joey an das Militär verkauft. Albert ist eigentlich noch zu jung für die Armee, begibt sich aber auf eine abenteuerliche Suche nach Joey und steckt unvermittelt mitten in den Kriegsgeschehnissen.

Ein Musical mit Pferden?

Diese Geschichte nach dem Roman von Michael Morpurgo wurde 2011 von dem amerikanischen Regisseur Steven Spielberg erfolgreich in Szene gesetzt.

Seit der Kinderserie Fury dürfte es nicht als allzu schwer gelten, eine Pferdestory zu verfilmen und konnte bereits grandios mit in dem Film Hidalgo mit Vicco Mortensen (dem ewigen Aragon) bewiesen werden.
Aber wie schafft man Pferde auf die Bühne eines Theaters?
Ohne die südafrikanischen Handspring Puppet Company hätte dieses Projekt, welches bereits 2007 mit großem Erfolg in London uraufgeführt worden ist, niemals realisiert werden können. Sie kreierten auf geniale Weise originalgroße  Pferdepuppen, die mit mehreren Puppenspielern bewegt werden können. Was auf den ersten Blick vielleicht etwas eigenartig anmuten mag, integriert sich anscheinend im Laufe der Aufführung so nahtlos in das Geschehen, dass man nur noch staunen kann.

Die Gefährten in Berlin

Nun wurde dieses Musical nach Deutschland geholt und wird ab Oktober in Berlin im traditionsreichen Theater des Westens zu sehen sein.
Die Hauptrolle des Albert wird dabei von dem Newcomer Philipp Lind gespielt, dessen Vater Ted spielt der bekannte Schauspieler Heinz Hoenig, der sich in diesem YouTube-Video völlig hingerissen von dieser Pferde-Inszenierung zeigt:

Ich und Musical?

Ich muss jetzt mal zugeben, dass ich nicht so sehr der allergrößte Musical-Fan unter der Sonne bin, denn wenn ich Pech habe, rockt mich die Musik nicht besonders.
Aber nach allem, was ich über das Puppenspiel mit den großen Pferden gelesen und gesehen habe, wäre ich sehr interessiert daran, dieses sensationelle Theaterereignis zu besuchen. Ob ich extra deswegen die Reise ins weite Berlin antreten werde, weiß ich noch nicht, aber vielleicht kommt das Stück auch einmal auf südlichere Bühnen.
Ich werde es auf jeden Fall im Auge behalten!

Foto und Video: Die Gefährten ©Stage
Text: Die Gefährten ©Sabienes

 


wallpaper-1019588
Erfrischung³
wallpaper-1019588
[Review] – Parfum-Duo – Pure by Guido Maria Kretschmer:
wallpaper-1019588
Punkte, an denen es sich lohnt, stehen zu bleiben…
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Die Suppenbar in Wien – Gesunde Suppen, Currys und Salate
wallpaper-1019588
Menschenrechtsorganisationen verlangen eine persönliche Sanktionierung von Menschenrechtsverletzern in Iran
wallpaper-1019588
Essai 186: Über Arschloch-Humor
wallpaper-1019588
Sonic The Hedgehog offiziell verschoben