Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Wir haben in vielen Jahren des Reisens bereits eine Menge gesehen und erlebt. Im April und Mai auf den Malediven haben wir eine Insel besucht, die uns Stück für Stück, Tag für Tag immer mehr begeistert hat: Club Med Kani Maldives. Die Begeisterung war am Ende so groß, dass ich einen dicken Kloß im Hals und ein paar Tränen in den Augen hatte, als wir nach einer Woche den Steg zum vorerst letzten Mal entlanggelaufen sind, um in das Speedboot zu steigen, das uns zurück nach Malé bringen würde. Club Med Kani hatte uns voll erwischt. [Werbung: Der Aufenthalt fand auf Einladung von Club Med statt.]

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Ein Insel wie aus dem Bilderbuch

Zur Insel sind wir von Malé aus in 35 Minuten mit dem Speedboot gefahren. Die Fahrt war angenehm und ruhig ohne großes Wellenaufkommen. Pünktlich zum Sonnenuntergang kamen wir im Club Med Kani an, und nach dem Einzug in unseren Strandbungalow konnten wir beim ersten Bad im Meer dabei zusehen, wie die Sonne kreisrund und rot am Horizont verschwand. Es war beinahe schon kitschig, so schön war es. Danach ging es zum Festmahl, denn wir waren am Abend des einmal wöchentlich stattfindenden White Dinners angekommen. Der ganze Strandbereich vor dem Restaurant war wunderhübsch eingedeckt und weiß dekoriert, in der Mitte stand ein Trapez für die Showeinlage.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med KaniDie ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Es war ein erster Vorgeschmack auf das, was uns erwarten würde, wenn wir am nächsten Tag die ganze Insel im Hellen bestaunen würden. Denn Malediven-Inseln zeigen ihre volle Schönheit bekanntermaßen im Sonnenschein. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen mit Blick auf den Strand und Besuch des ortsansässigen Fischreihers umrundeten wir die kleine Insel und konnten uns kaum noch halten. Kanifinolhu sieht tatsächlich so aus, als wäre sie einem Bilderbuch entsprungen. Selten zuvor haben wir klareres und strahlend blaueres Wasser gesehen als hier. Dazu die hohen Palmen, die wunderhübsche Deko in dunklem Holz mit Orange-Akzenten und die perfektesten Wasservillenstege aller Zeiten. Ja, man kann diesen Ort als ziemlich nahe an der Perfektion beschreiben.

Club Med Kani MaldivesDie ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Club Med Kani Maldives

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Der coolste Staff aller Zeiten

Es gibt eine Sache, die ich in den letzten Jahren gelernt habe: Ein Hotel ist nur so gut wie seine Mitarbeiter. Da kann eine Anlage noch so schön und luxuriös sein – wenn der Staff nur halb motiviert und nicht wirklich freundlich ist, wird das Hotel keines werden, das ich unbedingt wieder besuchen will. Doch über fehlende Freundlichkeit und Motivation muss man sich im Club Med Kani keine Gedanken machen. Nirgendwo haben wir zuvor so engagierte, begeisterte und fröhliche Menschen bei der Arbeit gesehen wie auf dieser Insel. Das fing an bei den lieben Kellnern, die unsere Kleine täglich mit selbstgebastelten Fischen und anderen Kleinigkeiten überrascht haben, ging weiter bei den Barkeepern, die notfalls ihr gesamtes Lager durchsuchten, nur weil unsere Tochter sich ein Cocktailschirmchen gewünscht hat, hin zu den immer fröhlichen und extrem aufmerksamen Rettungsschwimmern und den Schnorchelguides, die mir immer und immer wieder die GoPro aus den Händen genommen haben, um an Stellen zu tauchen, an die ich nie gekommen wäre, und endete beim Managementteam, das den ganzen Tag über auf der Insel präsent war – ob beim Rundgang am Strand, im Restaurant oder bei den Abendveranstaltungen.Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Die Mitarbeiter von Club Med Kani sind grandios, und tragen enorm zu der rundum positiven und freudig gestimmten Atmosphäre bei, die auf Kanifinolhu herrscht. Klar, im Urlaub sind die meisten gut gelaunt, aber hier war die Grundstimmung unter den Gästen ganz besonders freundschaftlich und vergnügt.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Schlemmen und trinken von früh bis spät

Einer Sache bin ich mir sicher: Im Club Med Kani ist sicherlich noch niemand verhungert. Morgens, mittags und abends kann man wahlweise am Buffet im Hauptrestaurant essen, oder auch im wunderhübschen À-la-carte-Restaurant, in dem man direkt am Wasser sitzt. Wenn man mal etwas länger schläft oder das Mittagessen verpasst, bekommt man hier ebenfalls noch leckere Gerichte von der Karte. Außerdem ist vormittags wie auch nachmittags ein Snackbuffet an der Strandbar aufgebaut – manchmal sehr aufwendig inklusive Live-Cooking, sodass man sich die Hauptmahlzeit beinahe sparen könnte. Und an der Nudelbar Kaana bekommt man leckere asiatische Happen und Fingerfood. Club Med Kani ist ein wahres Erlebnis für die Geschmacksknospen.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Auch das Angebot an Getränken ist riesig – von unzähligen Cocktails bis hin zu Eiskaffee und unterschiedlichen Bieren, Weinen, Spirituosen und Softdrinks bekommt man alles an den Bars. Auf der ruhigen Seite der Insel, abseits jeglicher Action kommt mehrmals täglich der mobile Barwagen vorbei, der die Gäste mit eisgekühlten Getränken verwöhnt.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Premium all inclusive

Hier ist all inclusive wirklich all inclusive. Ob das aufwendige Live-Cooking im Buffetrestaurant, der Snack von der Nudelbar am Nachmittag oder das Abendessen à la carte im Kerzenschein – hier ist alles dabei. Eine Karte mit Preisen gibt es auch nicht an der Bar, denn alle Cocktails und Getränke sind einfach inkludiert. Dasselbe gilt für alle nicht-motorisierten Sportarten. Selbst die Schnorchelausflüge, die mehrmals täglich stattfinden, sind frei. Das hat uns sehr gefallen und ist einer der Gründe, warum wir Club Med so super finden.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Sport, Sport, Sport

Wie schon erwähnt, ist im Club Med Kani das Sportangebot riesig. Verschiedene Wassersportarten – Schnorcheln, Kajakfahren, Segeln, Stand-up-Paddling, und Riesen-Stand-up-Paddle-Boards für ganze Gruppen – sind ohne Aufpreis verfügbar, außerdem finden täglich Landsportarten wie Yoga, Fußball, Beachvolleyball und Beachfußball statt, es gibt ein Fitnessstudio und außerdem ein fliegendes Trapez.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Unterhaltung für Groß und Klein vom Feinsten

Das Unterhaltungsprogramm im Club Med Kani lässt einfach keine Wünsche offen. Unsere Kleine war besonders begeistert vom Programm für die Kinder, und auch als Erwachsene muss ich sagen, dass dieses grandios war. Tagsüber gab es immer etwas anderes zu erleben, zum Beispiel eine Kinderschaumparty, eine Strandolympiade, ein Sandburgenwettbewerb und natürlich die einmalig tolle einmal pro Woche stattfindende Kids Show. Alle Betreuerinnen und der einmalig motivierte Manager des Kids Clubs waren mit so viel Herzblut bei der Sache, dass alleine das Zugucken eine Freude war.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Auch für die Großen kam die Unterhaltung nicht zu kurz: Die Abendshows und Partys von Club Med sind legendär, und das nicht ohne Grund. Die eine oder andere Show war so fantastisch, dass sie auch auf großen Bühnen mithalten könnte. Das Abendprogramm lebt von der Begeisterung der Mitarbeiter, denn vom General Manager bis hin zum Schnorchellehrer sieht man hier praktisch jeden mal auf der Bühne. Tagsüber wird es dank der abwechlungsreichen Aktionen auch nicht langweilig: Mal findet eine Segelregatta statt, mal gibt es eine Poolparty.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Was wir besonders gelungen fanden: Die Insel ist praktisch zweigeteilt. Auf einer Seite der Insel findet die Unterhaltung statt. Hier sind das Wassersportzentrum, der Pool und die Strandbar, und hier wimmelt es nur so von Leben. Geht man durch das Inselinnere die wenigen Meter auf die andere Seite der Insel, taucht man plötzlich in eine ganz neue Welt ein. Hier findet man Ruhe pur. Außerdem den sehr sanften Wellen hört man praktisch nichts, die Strandliegen stehen hier sehr weit auseinander, und die wildeste Action, die man hier erlebt, ist das gelegentliche Auftauchen eines süßen Babyhais im flachen Wasser oder das Schaukeln auf den Wasserhängematten. So findet auf Kanifinolhu jeder Gast genau das, was er gerade am meisten braucht und will.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med KaniDie ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani

Wir hoffen aus tiefstem Herzen, Club Med Kani irgendwann einmal wieder zu besuchen. Für uns hat hier einfach alles gestimmt, und ich schwelge täglich in Erinnerungen an die schöne Insel. Mein Video über unsere Zeit im Club Med Kani findet Ihr übrigens hier, und da wir ja bereits seit Mauritius zum Fanclub von Club Med gehören, gibt es hier auch einen Bericht und ein Video aus dem Club Med La Pointe aux Canonniers auf Mauritius. Sicherlich werdet Ihr auf ferntastisch nicht zum letzten Mal von Club Med gehört haben.

Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med KaniDie ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med KaniDie ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani Die ganz große Malediven-Liebe: Traumaufenthalt im Club Med Kani


wallpaper-1019588
Massagepistolen Test & Vergleich 2022
wallpaper-1019588
Realme 9 Pro Plus 5G preiswert im Handel
wallpaper-1019588
[Comic] Der Joker [2]
wallpaper-1019588
Warum Wirtschaft an der Hochschule Furtwangen studieren