Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe


#Anzeige #mytestlöwenhof


Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe


Dank mytest.de durfte ich in den vergangenen 4 Wochen den Auftakt einer historischen, drei teiligen Familiensaga probelesen.

Agnetas Erbe ist der erste Band der im Mai 2018 erschienenen Triologie

Die Frauen vom Löwenhof“

Geschrieben von Corina Bomann, erschienen im Ullstein Verlag.

Der Roman handelt von einer adligen, schwedischen Familie und spielt im 20. Jahrhundert.


kurzer Auszug aus dem Buch ( in eigenen Worten) …

Agneta ist die rebellische Tochter der Familie Lejongard und eigentlich in der Erbreihenfolge die letzte, die den Löwenhof einmal erben wird. Sie lebt seit einiger Zeit in Stockholm und studiert dort gegen den Willen ihrer Eltern an einer renommierten Uni in Stockholm „Kunst und Malerei„.

Nebenbei setzt sich Agneta  für die „Frauenrechte“ in Schweden ein. Ihr Herz gehört neben der Malerei, dem angehenden Anwalt Michael. Gemeinsam  genießen sie das „freie Leben“ ohne Strenge und den Zwängen ihrer gesellschaftlichen Stellung.


Doch durch einen tragischen Unfall, verliert der Hof auf einen Schlag die beiden männlichen Familienmitglieder. Agneta wird daraufhin per Telegramm  zurück zum Löwenhof gerufen. Am Sterbebett verspricht sie ihrem Bruder, sich um den Hof der Familie zu kümmern und das Erbe anzutreten. Ein Gewissenskonflikt der einiges mit sich bringt.

Nach kurzer Zeit zurück auf dem Löwenhof, offenbaren sich ihr immer mehr Geheimnisse, nicht nur innerhalb der Familie.

Einige Hürden gilt es zu überwinden…


Ein tolles Buch – welches ich aber erst nach den ersten ca. 100 Seiten nicht wieder weglegen wollte…

Anfangs brauchte ich meine Zeit, mich als leidenschaftlicher Thriller und Jugendbuchleser mit diesem Genre anzufreunden und mich in die Geschichte einzufinden. Wobei der Schreibstil und auch die „Ich“ Form von Anfang an sehr sympathisch auf mich wirkten.

Ab Kapitel 9 oder 10 hatte ich mich dann aber so richtig „festgelesen“ und nutzte jede Gelegenheit um zu erfahren, wie es Agneta mit dem Löwenhof erging. Welche Geheimnisse die Bediensteten und die Familie Lejongards umwoben. Und wie eine Frau, wie Agneta zu dieser schweren Zeit „ihren Mann“  stehen musste.


Die anfänglichen Bedenken, die über 720 Seiten innerhalb der 4 Wochen nebst Haushalt, Familie und Beruf zu bewältigen, bestätigten sich jedoch nicht .

Nach gerade mal 2 Wochen war ich fertig mit dem ziemlich dicken Schmöker 😉 Und das mit einem mehr als positiven Eindruck.

Zum Glück werden noch ( wie bei einer Triologie ja üblich 😉 ) zwei weitere Teile folgen.

Laut amazon erscheint Band 2 der Löwenhof-Saga im September diesen Jahres und Band 3 im Januar 2019 – also gar nicht mehr sooooo lange hin.


Ich für meinen Teil freue mich schon sehr darauf.


Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe


Was ist Euer Lieblingsgenre?

Mögt Ihr auch historische Romane?

Oder habt ihr sogar einen ganz besondern Buchtipp?

Wir freuen uns wie immer über eure Kommentare 😉


Der Beitrag Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe erschien zuerst auf maju-testet....


wallpaper-1019588
Anzeige gegen den Arbeitgeber – Kündigungsgrund?
wallpaper-1019588
bikingtom ist neuer Markenbotschafter von CYCLIQUE
wallpaper-1019588
Vorgestellt – Bluestein Armband für die Apple Watch
wallpaper-1019588
"Eingeimpft" und abgewertet
wallpaper-1019588
Alfredo Pasta
wallpaper-1019588
Aufstieg und Fall eines Wallisers
wallpaper-1019588
Adventsdeko in Grün: Ein Mooshügel DIY Kranz
wallpaper-1019588
Lieblingsdinge: Minimalistische Adventskränze