Die Frau, die den Stier umarmte

Die Frau, die den Stier umarmte
Diese Frau ist eine Heldin. Am 13. August 2015 fand in der Malagueta Stierkampfarena wieder eine Corrida statt. Die Arena fasst etwa 9000 Menschen, aber trotz freien Eintritts waren nur 1500 Zuschauer gekommen. Unter ihnen Virginia Ruiz, 38 , die sich seit 2008 gegen den Stierkampf in Spanien engagiert. Als der Stier unten im Todeskampf lag, sprang sie in die Arena und umarmte das sterbende Tier. "Der Stier schaute mich an und ich glaube, er konnte meine Energie spüren. Ich wollte ihm Liebe schenken, bevor er diese Erde verließ." Die Meute johlte , bespuckte sie und beschimpfte sie unflätigst. Da Virginia Ruiz illegal den Stierkampfring betreten hat, droht ihr eine Strafe von 6.000 Euro. Ein Mensch erweist einem in unfairem Kampf hingemetzelten Tier die letzte Ehre und setzt ein Zeichen der Hoffnung, dass die zur Kunstform erhobene Tierschlachterei in Spanien bald ein Ende haben könnte.


wallpaper-1019588
Unser Kinderbuch-Tipp: Ich sehe was, was Du nicht siehst - Die total verrückten Fahrzeuge & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience: Interview with Carolina Albuquerque from Travian Games
wallpaper-1019588
Daniel Wünsche feiert sensationelles Comeback mit Sieg
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Pink Lint zeigt im Video zu „Fiddler“ die menschliche Unsicherheit der Selbstreflexion
wallpaper-1019588
[Werbung] Luvos Hydro Maske
wallpaper-1019588
Die Höchste Eisenbahn: Kein Happy End
wallpaper-1019588
Große Japaniac-UMFRAGE 2019
wallpaper-1019588
{Rezension} Die Schönste im ganzen Land von Serena Valentino