Die Fernsehschleckerin

11-098Hast du schon mal einem Ameisenbären zugeguckt?

Das ist ja so ein pelziges Tier, wird je nach Art bis zu einem Zentner schwer, lebt in Südamerika und hat vor allem eine unglaublich lange Nase. Und eine ellenlange, klebrige  Zunge.

Die Ameisenbären kratzen Ameisen- oder Termitenhaufen auf und dann tupfen sie die Ameisen einfach auf. Das scheint mir eine sehr gemütliche Sache zu sein. Kein Wunder, sie sind auch die nächsten Verwandten der Faultiere.

Manchmal sehe ich auch bei uns überall solche Ameisenbären.

Eigentlich sind es Zeitbären. Die tupfen begierig unsere Zeit auf. Ich weiß nicht was sie dann damit machen, aber für uns ist die Zeit weg. Nun, eigentlich hat jeder seinen persönlichen Zeitbären. Beim einen ist es der Fernseher, beim andern die Firma. Und da Zeit dauernd neu aus dem nichts auftaucht, kann der Zeitbär sie auch ewig wegschlecken. Gemütlich.

BILD
Fernsehschleckerin 40cm x 30cm / GMF und Fotos auf Kupfer auf MDF / 2011, N°11-098
Dieses Bild ist mit transparenten Glasmalfarben auf eine spiegelnde Kupferplatte gemalt. Die Fenster der Häuser sind kleine Fotografien.


wallpaper-1019588
[Comic] Ich bin Batman [2]
wallpaper-1019588
EA und Respawn’s Titanfall – Publisher bläst wohl Singleplayer Spiel ab
wallpaper-1019588
Wild Hearts – Entwickler-Q&A bietet einen Einblick in das neue Abenteuer im Monster Hunter Genre
wallpaper-1019588
GTA Online Wöchentliches Update – 2. Februar: Rabatte, GTA Plus Boni und mehr!