Die "Dokomi" 2014 - Japan meets Düsseldorf

Swantje Spörkel

Kostümspielwütige, Anime-Begeisterte und Liebhaber der verrückten Seite Japans: AUFGEPASST!
Haltet euch den 7. und 8. Juni 2014 frei!
An diesen Tagen findet zum sechsten Mal die "Dokomi" in Düsseldorf statt!
Mit über 12.000 Besuchern zählt die Dokomi zu einer der größten Anime- und Manga-Conventions Deutschlands.
Aber nicht nur Seriengucker und Leseratten kommen dort auf ihre Kosten. Auch Themen wie "Videospiele", "Cosplay" oder "Japan" sind fester Bestandtteil der Convention und werden natürlich wieder aufgegriffen.
Neben allerlei Erwerbsmöglichkeiten für Fanartikel zur eigenen Lieblingsfigur dürfen (wie gewohnt) auch Karaoke, Gaming-Rooms und zahlreiche Showsacts nicht fehlen.
Japanische Sänger und Sängerinnen, TänzerInnen und Schauspielgruppen sorgen hierbei (neben Kostümwettbewerben und Charakterversteigerungen für den guten Zweck) für zwei erlebnisreiche Tage.
Ruhepausen können mit einem gekühlten Tee und süß verzierten Küchlein im Maid-Café genossen werden. Wer lieber etwas Warmes und Deftiges zu sich nehmen mag, für den steht das Host-Café bereit.
Wohin man auch blickt, lässt sich die bunt vermischte Art Japans wiederfinden.
Das neu eingeführte Ticket-System wollen wir an dieser Stelle ebenfalls kurz erwähnen.
"Pay what you want!" heißt das Motto des Jahres.
So können zum Pauschalpreis ab 31€ im VVK (Wochenende; 21€ Samstag/19€ Sonntag) Tickets erworben oder -gegen einen weiteren Obulus- "Dankeschöns" freigeschaltet werden.
Somit lassen sich beispielsweise kleine Überraschungspakete oder niedliche Plüschtiere erwerben... immer abhängig vom zusätzlich gespendeten Betrag.
Die Tickets für den abendlichen, allbegehrten Cosplayball am Samstagabend sind bereits ausverkauft.
Weitere Informationen findet Ihr unter www.dokomi.de - also, wir sehen uns, verkleidet oder nicht!
Bis dahin, Denise

wallpaper-1019588
Jobs
wallpaper-1019588
Locator-Prothese: Zahnersatz für mehr Lebensqualität
wallpaper-1019588
❄ FROZEN ❄ Tanjev – Wetter
wallpaper-1019588
Android Gaming-Handheld KT R1 ab sofort bestellbar