Die CraSy Mystery KAL Pakete gehen auf Reisen – Ihr Ziele befinden sich in Deutschland, Österreich und Italien!

mystery

Am vergangenen Donnerstag kündigten die CraSy Wolleholiker ihren ersten Mystery KAL an, den wir als exklusiven Anbieter von CraSy Anleitungen natürlich auch unterstützen.

Vom 26.05. – 29.05.2011 gab es daher auch das passende CraSy Mystery KAL Überraschungspaket mit 150g Wolle zum wahnsinnig günstigen Preis von nur 4,98 € inkl. Versand.

Heute gingen alle Päckchen gleichzeitig auf die Reise, damit auch möglichst alle zur gleichen Zeit Ihre Mystery Wolle erhalten. Mal schauen, aus welchem Land am Schluss der Mystery Gewinner kommen wird.

Die Teilnahme am Mystery KAL ist natürlich auch ohne die Bestellung der Mystery Wollpakete möglich.  Ihr könnt gerne Reste dafür verwenden.

Es eignet sich eigentlich jedes festere Garn (kein Mohair oder ähnliches) welches ein enges, dichtes Maschenbild ergibt.

Weitere Informationen zum CraSy Mystery KAL, dem genauen Starttermin und den tollen Preisen, die Ihr gewinnen könnt, findet Ihr sowohl bei Topp Kreativ, als auch hier in unserem BLOG.

Ein weiteres Highlight bei diesem KAL ist, dass er sowohl gestrickt, als auch gehäkelt werden kann! Die Strickanleitungen gibt es exklusiv bei Topp-Kreativ, die Häkel-anleitungen exklsuiv im Blog von haekelmode.com.

Auch ich selber habe noch keine Ahnung, was am Ende dabei raus kommt und bin daher auch schon total gespannt auf das Ergebnis. Winking smile

LG Euer Dominik


wallpaper-1019588
epos Werbelehrgang – eine kleine Galerie
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: ELIS NOA veröffentlicht das expressive Video zu “For Her”
wallpaper-1019588
Ubisoft eröffnet Anfang 2018 neues Entwicklungsstudio in Berlin
wallpaper-1019588
„4 Berge – 3 Seen“: Mehrtagestour im Salzkammergut
wallpaper-1019588
Buch Review: Mein Lauf ins Leben – Sport als Rettungsanker nach der Krebsdiagnose
wallpaper-1019588
Wenn Autotune faxen macht
wallpaper-1019588
Diese 8 sommerlichen Acts aus Österreich dürft ihr nicht verpassen
wallpaper-1019588
12 Jahre Bergwelle fanden einen fulminanten Abschluss