Die CDU bekämpft ihre eigene Werte-Union, weil sie Volksinteressen vertritt…

Die CDU bekämpft ihre eigene Werte-Union, weil sie Volksinteressen vertritt…

Von Wolfgang Schlichting – Publizist + Buchautor

Die SED geht nicht nur „mit der Brechstange“ gegen die einzige noch bestehende, patriotische Volkspartei namens AfD vor, sie bekämpft auch knallhart patriotisch gesinnte Querulanten in den eigenen Reihen.

Per 31.12.2019 hatte die CDU 407.350 Mitglieder, davon haben sich 4.400 Mitglieder (1,1%) zu einer „Werte-Union“ zusammen geschlossen, im Klartext ausgedrückt handelt es sich hierbei um CDU Parteimitglieder, die im Gegensatz zu Frau Merkel und den restlichen 402.295 CDU Mitgliedern das deutsche Volk nicht bekämpfen wollen, sondern dafür plädieren, dass die CDU getreu den von der Bundeskanzlerin und allen Ministern geleisteten Amtseiden zum Wohl des deutschen Volkes tätig sein sollte und ist somit ein Dorn im Auge der aus den oben aufgeführten Parteien bestehenden SED.

Zur „Werte Union“ gehört unter anderen auch der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz Hans-Georg Maaßen, der die Bundeskanzlerin in Sachen „Hetzjagd auf Ausländer in Chemnitz“ als Lügnerin entlarvt hat und sofort von Frau Merkel „abgeschossen“ wurde.

Inzwischen wird mit drastischen Methoden dafür gesorgt, dass auch noch andere Köpfe rollen, der Sprecher der „Werte Union“, (Rechtsanwalt Ralf Höcker) hat mit sofortiger Wirkung alle politischen Ämter nieder gelegt, weil er nicht nur schriftliche Morddrohungen in seiner Kanzlei erhalten hat, sondern auch persönlich in seinem Haus von Angehörigen der SED Kampfbrigaden „besucht“ und mit der Feststellung konfrontiert wurde, dass er sich seines Lebens nur noch als Privatmann erfreuen könne und da die Ehefrau des CDU Politikers gerade ihr erstes Kind erwartet, erfüllte er unverzüglich die „Bitte“ seiner Besucher.

Der Vorsitzende der „Werte Union“, Herr Alexander Mitsch bestätigte inzwischen, dass der Sprecher der „Werte Union“ aus privaten Gründen sämtliche politischen Ämter niedergelegt hat und gab noch an, dass er bisher nicht geglaubt hätte, dass „so etwas“ in Deutschland möglich ist, was wiederum darauf schließen lässt, dass er vorher nicht in der ehemaligen DDR gelebt hat, denn dort wäre es noch sehr human gewesen, wenn man einen Querulanten nur seiner Ämter enthoben und ihn nicht mit einer Freikarte für das nächstgelegene Krematorium „beglückt“ hätte.

Die „Werte Union“ wird nicht nur von den Mitgliedern der anderen SED Parteien angefeindet weil sie angeblich Sympathien für die AfD hegt, ihre schlimmsten Gegner, deren Befehlshaberin Frau Merkel ist, sitzen in der CDU und wenn 98,9% der Parteimitglieder die Politik der volksfeindlichen SED befürworten, hat das klitzekleine Querulantenhäufchen nicht die Spur einer Chance, etwas für das Wohl des deutschen Volkes zu tun.


wallpaper-1019588
EBC – Mount Everest Basecamp Track in Zeiten von Corona
wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone Oukitel WP17 erschienen
wallpaper-1019588
Können Hunde weinen?
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Ghostwriting?