Die besten Tipps für Langstreckenflüge von Profis und Lesern

Langstreckenflüge sind oft einfach nur endlos und anstrengend.

Ich selbst bin auch vor einem Monat von Frankfurt nach Cancun in Mexiko geflogen:

12 Stunden pure Freude im Flieger.

Eingepfercht in einem Flugzeug mit wenig Fußraum, trockener und oft kalter Klimaanlagenluft, eventuell noch ein wenig Flugangst, Stunden des unbequemen Sitzens…

Flüge auf andere Kontinente sind einfach oft kein großer Spaß.

Dann kommt noch die Zeitumstellung und der Jetlag dazu, die Gewöhnung an einen neuen Ort und seine Kultur – also nicht nur Stress für deinen Körper, sondern auch für den Geist.

Also: Wie kannst du dir einen Langstreckenflug angenehmer gestalten?

 

Tipps einer Flugbegleiterin bei Condor

Wer weiß besser bescheid über Langstreckenflüge als eine Flugbegleiterin einer großen deutschen Fluggesellschaft? Genau.

Also habe ich eine Flugbegleiterin bei Condor, die Purserin Marion Altena-Berdrow, um ihre Tipps gebeten.

Das Thema „Fit auf der Langstrecke“ hat für einen Flugbegleiter sicher noch andere Aspekte, als für einen Passagier. Dennoch sind viele Tipps sicher auch für unser Fluggäste hilfreich.

Hier ihre Antworten zu meinen Fragen:

 

Gibt es eine Routine vor dem Flug zur Vorbereitung?

Natürlich ist jeder Flug anders und die Vorbereitung auch abhängig von der Abflugzeit.

Meine Tipps:

  • Sport vor dem Zubettgehen
  • Frühzeitig schlafen gehen
  • Keinen Alkohol
  • Auf gesunde Ernährung schon vor dem Flug achten (eine leichte vollwertige Mahlzeit zu sich nehmen)
  • Entspannungsübungen

 

Wie gewöhnt man sich an die Zeitverschiebung?

  • Richtung Osten fällt es der inneren Uhr schwerer
  • Versuchen sich gleich der Ortszeit anzupassen
  • Nach einem Nachtflug: je nach Ankunftszeit für einen begrenzten Zeitraum schlafen, Wecker stellen, den Rest des Tages genießen, am Abend nicht zu spät ins Bett
  • Nach dem Flug möglichst noch einmal an die  frische Luft. Ein kleiner Strandspaziergang wirkt manchmal Wunder (oder natürlich zuhause ein kleiner Waldspaziergang)
  • Geht es zurück nach Deutschland z. B CUN-FRA (Ankunft 13:40): den Rest des Tages durchhalten, sich beschäftigen und am Abend früh ins Bett

No go’s auf Langstreckenflügen:

  • Kohlensäurehaltige Getränke
  • Zu viel Kaffee
  • Zu wenig trinken

 

No-Go’s nach Langstreckenflügen:

  • Intensive sportliche Betätigung
  • Alkohol- (wirkt auch nach dem Flug viel stärker)

 

Tipps für den Flug:

  • Obst, Gemüse, Vollkornbrot für zwischendurch mit auf den Flug nehmen
  • Viel stilles Mineralwasser (evtl. verdünnt mit Saft) trinken
  • Auf Nachtflüge den Verdauungsorganen zwischen 01:00 und 03:00 Uhr eine Pause gönnen
  • Hin und wieder die „Venenpumpe“ betätigen (hinstellen, auf die Zehenspitzen und wieder hinunter)
  • Leichte Stützstrümpfe tragen

Pflegetipps für Langstreckenflüge:

  • Feuchtigkeitsreiche Pflege benutzen
  • Handcreme
  • Thermalwasserspray zum Befeuchten
  • Nasensalbe oder Meerwassernasenspray zum Befeuchten der Nasenschleimhäute
  • Nach einem Strandurlaub eine kleine Bodylotion im Gepäck haben- die Haut schuppt sich in der trockenen Luft ganz schnell (und es wäre doch schade um die schöne Bräune)

Was ist immer dabei auf Langstreckenflügen?

…. alle genannten Artikel habe ich auch immer in meinem Handgepäck an Bord.

Für den Aufenthalt auf der Langstrecke habe ich natürlich immer dabei:

  • Sportsachen (Joggingschuhe, Sportkleidung für den Fitnessraum im Hotel)
  • Badesachen
  • Hohen Sonnenschutz  und After Sun (besonders bei unseren vielen Sonnendestinationen)
  • mein Vollkornbrot…
  • Dollarscheine für das erste Trinkgeld (z.B Kofferträger)

 

Lieben Dank Frau Altena-Berdrow für die wertvollen Einblicke in die Langstreckenroutine einer Flugbegleiterin!

 

Tipps für Langstreckenflüge von Planet Backpack Fans!

Dann wollte ich natürlich wissen, was denn die Planet Backpack-Leser an Empfehlungen haben. Und ich war wirklich beeindruckt von der Fülle an coolen Tipps, wirklich sensationell.

Danke an jeden einzelnen für die wertvollen Ratschläge!

Hier die Antworten in Rohform auf Facebook:

 

langstreckenflüge leser

 

Meine persönlichen Tipps für lange Flüge

Nach vielen laaaangen Flügen, habe ich mich doch endlich an Langstreckenflüge gewöhnt. Lang sind sie aber trotzdem.

Hier sind ein paar Dinge, die ich selbst empfehlen kann:

  • Entspannt und früh am Flughafen ankommen
  • Gangsitz
  • Aufblasbares Nackenkissen (absolutes Gold wert!)
  • Dicke Socken, genug warmes zum Anziehen.
  • Eigene Flasche Wasser vom Flughafen (nicht von den Trinkrunden abhängig)
  • Zahnbürste
  • Podcasts vorher runterladen
  • Langweilige Sachen am Laptop abarbeiten, für die man kein Internet benötigt
  • Schlafbrille
  • Upgrade auf Premium Economy  wenn möglich (mehr Fußraum!)

 

Hast du noch weitere Tipps für Langstreckenflüge? Rein damit in die Kommentare!!

 

Disclaimer: Mein Flug nach Mexiko wurde von Condor unterstützt.

 


wallpaper-1019588
Hanneforth – Glutenfreie Brote, Brötchen, Backmischungen und mehr – Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Wye Oak – »The Louder I Call, the Faster It Runs«
wallpaper-1019588
#09.12.17
wallpaper-1019588
BAG: keine Zusammenrechnung von mehreren Beschäftigungen nach TVÖD – Wartezeitkündigung
wallpaper-1019588
[News] – dm Österreich Oktober Neuigkeiten:
wallpaper-1019588
[Neuzugänge] Meine Messeausbeute 2018 - #1 - Drachenmondverlag Edition
wallpaper-1019588
Notre-Dame du Scex!
wallpaper-1019588
Spekulatiusgugelhupf von CookingCatrin