Die besten Spots für Kitesurfer

Es gibt große Anzahl an verschiedenen Orten, die sich zum Wind- und Kitesurfen eignen. Dazu müssen Sie nicht unbedingt mit dem Flugzeug reisen: Ob an der französischen Atlantikküste,in Holland oder sogar auf Sylt oder Fehmarn: Es finden sich überall in Mitteleuropa Orte, die ideal für Wassersport geeignet sind. Es gibt einige Grundbedingungen, die bestenfalls erfüllt sein sollten, damit dem ungetrübten Vergnügen nichts mehr im Weg steht: Optimal ist es, wenn der Wind nur konstant Sideshore oder Side-Onshore weht, also entweder parallel zum Ufer oder leicht in Richtung Strand. Bei ablandigem Wind besteht immer die Gefahr, dass der Kitedrachen den Surfer aufs offene Meer hinauszieht. Solange keine Hindernisse in direkter Ufernähe, beispielsweise Bäume oder Telefon- und Strommasten, vorhanden sind, können Sie sogar auf einem flachen See mit einer großen Fläche diesem Sport nachgehen.

Ein sehr beliebter Spot für Kitesurfer ist die Ostseeinsel Fehmarn. Nur etwa zwei Kilometer von der Hauptstadt der Insel entfernt liegt der Südstrand, ein beliebter Ort für Kite- und Windsurfer. Aber auch der Klausdorfer Strand bietet sich zum Surfen an: Das Wasser ist bis 100 Meter vom Ufer entfernt steh tief, der Wind weht in der Regel auflandig. Ein Neoprenanzug ist aber in jedem Fall nötig, da sogar im Sommer relativ selten Wassertemperaturen von über 20 Grad erreicht werden. Bei allzu hohen Wassertemperaturen besteht auf Fehmarn jedoch immer die Gefahr der Blaualgen, und die Strände werden für Surfer und Schwimmer gleichermaßen gesperrt.

Auf Fehmarn gibt es Kitesurfschulen und Läden, die komplette Ausrüstungen zum Kitesurfen anbieten. Somit ist die Ostseeinsel gerade für Einsteiger ideal geeignet. Die wohl bekanntesten Spots gehören zu Spanien. In El Médano, auf Teneriffa, ist das Wasser schon um einiges milder als auf Fehmarn. Neoprenanzüge werden hier nur bedingt von denjenigen benötigt, die noch nicht an kühles Meerwasser gewöhnt sind. Der Wind weht hier im Sommer in der Regel schräg vom Land kommend von links.

Kitesurfen ist auf Teneriffa das ganze Jahr über möglich, weil auch der Nord-Ost-Passat durch die Thermik erwärmt wird und so das Wind- und Kitesurfen das ganze Jahr über ermöglicht. Die Winde können aber auch stärker wehen, weshalb Anfänger aufpassen sollten.


wallpaper-1019588
Leise Maus für PC
wallpaper-1019588
Mass Gainer: Test & Vergleich (03/2021) der besten Mass Gainer
wallpaper-1019588
#1082 [Session-Life] Weekly Watched 2021 #09
wallpaper-1019588
Protein-Shaker mit Pulverfach: Test & Vergleich (03/2021) der besten Protein-Shaker mit Pulverfach