Die besten Kamera-Apps für Smartphone-Fotografen

Smartphone KameraDas Android-Handy ist als Telefon, Computer, MP3-Player, Radio und TV-Gerät ein echter Multimedia-Allrounder und darüber hinaus mit bis zu zwölf Megapixel auch noch ein vollwertiger Kamera-Ersatz. Smartphone-Fotografen produzieren dank des digitalen Fortschritts qualitativ hochwertige und anspruchsvolle Bilder, die sich überall sehen lassen können. Eine Bandbreite an modernen Smartphones, die sich auch hervorragend zum Fotografieren eignen, in Verbindung mit für den betreffenden Kunden optimalen Allnet-Flatrate, garantiert deinhandy.de.

Doch das Android-Handy ist zu weit mehr in der Lage, als Fotos aufzunehmen, anzuzeigen und abzuspeichern – der Play Store bietet hilfreiche und interessante Apps an, die aus dem Smartphone eine Profi-Kamera machen und verschiedenste fotografische Herausforderungen problemlos meistern.

Camera+ – für die hilfreiche Serienfunktion

Es ist einfach ärgerlich, wenn auf einem Gruppenfoto gerade jemand wegsieht oder beim Aktionsshooting im Sport die Kamera zu langsam auslöst. Doch damit der App Camera+ dank deren Serienfunktion mehrmals rasch hintereinander ausgelöst werden kann, ist es möglich, bei der Nachbearbeitung die besten Gesichtsausdrücke zu einem neuen Bild zusammenzufügen oder von sportlichen Aktionen Fotoreihen zu erstellen. Weitere Features sind Verwacklungsschutz und Rasterlinien.

Slow Shutter Cam – Langzeitbelichtung für Aufnahmen im Dunkeln

Da der eingebaute Handyblitz meist nicht wirklich über genug Power verfügt, um beispielsweise den Grillabend mit Freunden im nur spärlich ausgeleuchteten Garten stimmungsvoll in Szene zu setzen, benötigt man diese App für Langzeitbelichtungen. Darüber hinaus kann das Licht auch beim Fotografieren besonders heller oder dunkler Motive optimal angepasst werden.

Hipstamatic und Colorsplash – für die coolsten Effekte

Hipstamatic bietet interessante Funktionen für Fans der Vintage-Fotografie und verleiht diversen städtischen Motiven oder dem Schnappschuss vom neuen Auto einen coolen Retro- Flair. Colorsplash setzt Akzente und färbt ausgewählte Bereiche einer Aufnahme bunt mit Farben nach Wunsch, der Rest wird Schwarz-Weiß dargestellt. Ein must have in der Effekt-Fotografie.

Zoom FX – für mehr Komfort beim Fotografieren

Hierbei handelt es sich um einen Allrounder, der zahlreiche Aufnahmefunktionen zur Verfügung stellt: Bildstabilisator, der auch unter schwierigen Lichtverhältnissen scharfe Fotos schießen lässt, zahlreiche tolle Effekt-Tools wie Vignette (unter anderem Lomo- oder Retro-Effekt) und Tilt-Shift (gezielter Einsatz von Unschärfe, um Eindruck von Miniatur-Ansicht zu vermitteln), sowie sprach- und zeitgesteuerten Auslöser.

PhotoIRmote – die App als Fernbedienung

Damit man bei Gruppenaufnahmen nicht ins Bild springen muss und bei Langzeitbelichtung auch ohne Stativ erschütterungsfrei auslösen kann, benötigt man beispielsweise die Fernbedienungs-App PhotoIRmote. Diese kann darüber hinaus als Intervalometer agieren, um Zeitraffer-Aufnahmen zu machen. Sollte das Android-Handy über keinen IR-Sender verfügten, kann man sich diesen leicht selbst basteln (zwei IR-LEDs + 3,5 mm Klinkenstecker).


wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mais aus der Dose essen?
wallpaper-1019588
9 Fehler, die bei der Rosenpflege auftreten
wallpaper-1019588
EU: Mehr Reisefreiheit dank digitalem Impfpass
wallpaper-1019588
Flaches Rugged-Tablet Future Pad FPQ10 erschienen