Die beste Horchata in Barcelona

Es gibt Getränke, die diesen Hauch von Kindheit mit sich bringen und uns das ganze Leben lang begleiten. In Spanien ist die Horchata eines von ihnen. Sie erinnert an heiße Nachmittage im Sommer mit der Familie und die Hand der Mutter, welche dieses Elixier der Erfrischung am Nachmittag nach dem Spielen serviert hat. Vielleicht ist dies der Grund, warum man immer daran interessiert ist zu wissen, wo die besten Horchatas zubereitet werden. 

horchata-barcelona

Da wir es euch, wenn ihr nach Barcelona reist, mit der Suche leichter machen wollen, gibt es hier einige Daten, die in diesen Sommer hilfreich und köstlich zugleich sind.

Die Horchata ist ein weissliches Getränk, das sehr kalt getrunken wird. Deshalb gehört es zu den Klassikern des Sommers. Es wird aus den Knollen der Erdmandel zubereitet, die nur in Valencia angebaut wird, wo sie im 8. Jahrhundert aus dem Norden Afrikas als Produkt der islamischen Einwanderung angelangt war. Um eine Horchada herzustellen bedarf es vier Schritten; das Waschen und Einweichen der Mandelknollen für acht Stunden, dann das Zermahlen, Aufweichen und Auspressen, damit der Mandelextrakt austritt. Schließlich wird noch Zucker oder Süßstoff, je nach Geschmack, hinzugefügt. 

Mit der Zeit und den wissenschaftlichen Untersuchungen rund um die nahrhaften Eigenschaften der Mandel ist heute klar, dass es sehr zuträglich für die Gesundheit ist, jeden Tag ein Glas Horchata zu trinken. Denn der hohe Gehalt an Ölsäuren hilft, das Cholesterin LDL (schlechtes)  abzubauen und erhöht das HDL oder gute Cholesterin. So beugt es Demenz im Alter und Gefäßverengungen vor. Außerdem besitzt es einen hohen Vitamin E Anteil, keine Gluten, ist reich an Mineralen wie Phosphor, Eisen, Magnesium, Kalzium und Kalium und arm an Natrium und deshalb auch für Personen mit Herzproblemen geeignet. 

Aus allen diesen Gründen und natürlich, weil es viele Leute an die Kindheit erinnert, ist es immer empfehlenswert zu wissen, wo man ein gutes Glas eisgekühlte Horchata finden kann. 

Du kannst zur Horchateria Sirvent gehen, die sich in Parlament 56 befindet, hier braucht man etwas Zeit und Geduld, denn normalerweise steht hier immer eine Schlange an Leuten, die auf ihre Horchata warten. Aber an diesem Ort kann man sich auch sicher sein, eine der besten Horchatas von Barcelona zu trinken. Ein mittelgroßes Glas kostet 1.90€.

Horchateria El Tío Ché befindet sich auf der Rambla del Poblenou 44. Dieses Lokal hat seinen Namen aus der Stadtentwicklung Barcelonas erhalten, denn die ursprünglichen Eigentümer aus Valencia kamen nach Born im Jahre 1912, als sie darauf warteten nach Buenos Aires auszuwandern und Geld sparten, indem sie Horchata auf der Straße verkauften. Onkel Joan nannte die Durchreisenden Xé Prova. Seitdem hält sich die hohe Qualität des Lokals und es ist ein idealer Ort, um eine leckere Horchata mit typischen Fartons aus Valencia zu trinken. 

La Chufera wurde 1978 auf der Carrer Ramón Casas 19 eröffnet. Seitdem ist es bekannt für seine köstlichen Horchatas, welche die traditionelle Herstellung mit den modernen Lebensmittelkontrollen verbinden und so eine ausgezeichnete Qualität versichern. 

Planelles Donat ist ein Horchata-Klassiker in Barcelona. Hier ist die Qualität der in der Herstellung benutzten Produkte das Geheimnis des Erfolges. Es befindet sich in der Avenida Portal de l´Angel 25, 27 und auf dem Carrer Cucurulla 9. 

Für weitere Informationen: http://eltioche.es/


wallpaper-1019588
Neuer wasserfester Bluetooth-Lautsprecher Marshall Middleton
wallpaper-1019588
The Crew: Motorfest – Ein episches Autofestival für Next-Gen und die Rettung für Ubisoft?
wallpaper-1019588
Ghostbusters: Spirits Unleashed veröffentlicht seinen ersten kostenlosen DLC, die Facility Map und einen neuen Geistertyp
wallpaper-1019588
E3 2023: Xbox, PlayStation und Sony lassen die Messe trotz Comeback-Plänen sausen