Die bastel ich wohl doch nicht selbst…

Einladung bastelnJunge, wie die Zeit vergeht. Schon ist die Hälfte des Oktobers vorbei und plötzlich sind es nur noch 9 Monate bis zu unserer Hochzeit. Wir haben uns inzwischen auf einen Termin, ein Standesamt und eine Kirche geeinigt, eine Zusage für unsere Wunschlocation bekommen und ein wundervolles Brautkleid habe ich mir auch schon ausgesucht. So weit, so gut. Würden da nur nicht noch die unliebsamen Sachen im Raum stehen, die in nächster Zeit ebenfalls erledigt werden müssen wie…

… die Gestaltung unserer Hochzeitskarten. Was manchen Menschen unheimlich viel Freude bereitet, weil sie ihrer Kreativität dabei freien Laufen lassen können, sorgt bei mir für Anspannung und Stress. Es ist nicht so, dass mir keine Gestaltungsmöglichkeiten im Kopf herumschwirren würden, vielmehr scheitert es an deren Ausführung. Filigrane Basteleien und ich waren nie die besten Freunde und es ganz sicher auch nicht mehr werden. Mir liegt stundenlanges Ausschneiden, punktgenaues Zusammenkleben und Bemalen einfach überhaupt nicht.  

Hinzu kommt, dass ich die letzten Einladungen vor geschätzten 20 Jahren  verteilt habe, die damals schon nicht selbstgebastelt waren. Es war gang und gäbe Einladungskarten mit vorgedrucktem Text  in Fünferpackungen zu kaufen und diese mit dem Namen des Gastes, Ort, Datum und Uhrzeit zu ergänzen. Fertig war die Einladung und ab ging die Post. Ganz unkompliziert und dabei höchst effektiv, aber eben auch eine ganz andere Nummer als Hochzeitskarten. Doch müssen es unbedingt selbstgebastelte Hochzeitskarten sein, wenn man auch online schöne Hochzeitskarten gestalteten kann, für die keinerlei Bastelgeschick notwendig ist?

Einladung basteln

Bei Poobies haben wir das gefunden, was wir gesucht haben: Eine Möglichkeit einzigartige Hochzeitskarten nach unseren Wünschen zu gestalten. Hier können nicht nur Karten nach eigenen Vorstellungen erstellt, sondern auch zahlreiche Beispielkarten als Vorlage genutzt werden, welche auch bei Bedarf mühelos angepasst werden können. Nach der Wahl des Kartenformats und des Wunschmotives werden die persönlichen Daten ergänzt und schon sind die Einladungen druckbereit. Wie einfach und dennoch schön die Erstellung von Hochzeitskarten sein kann!

Ein bisschen Zeit bleibt uns noch, aber spätestens Anfang des neuen Jahres sollen unsere Hochzeitskarten auf die Reise gebracht werden. Unsere Gästeliste haben wir erstellt, auch wenn uns noch einige die meisten Adressdaten fehlen. Aber das ist eins der nächsten Übel, um das wir uns kümmern werden, nachdem wir die Gestaltung der Hochzeitskarten hinter uns haben.

Falls jemand nichts mit Hochzeitskarten anfangen kann, aber auf der Suche nach schönen Weihnachtskarten ist, wird bei Poobies ebenfalls fündig. Schließlich kommt Weihnachten wie jedes Jahr immer überraschend. ;)


wallpaper-1019588
Publisher KAZÉ sichert sich Movies zu „Code Geass: Lelouch of the Rebellion“
wallpaper-1019588
12 Sims-Spieler kämpfen in einer Spielshow um 100.000 US-Dollar
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 11.07.2020 – 24.07.2020
wallpaper-1019588
Sony Xperia 1 II bietet Benachrichtigungs-LED