Die Armee wird keine Supermärkte schließen

Neben der Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus muss auch die Verbreitung von gefälschten Nachrichten bekämpft werden. Eine von ihnen, die in den letzten Stunden auf den Balearen weit verbreitet war, versicherte, dass die Armee am kommenden Dienstag (24.03.2020) die Supermärkte schließen wird, was völlig falsch und auch für das allgemeine Interesse und die Gesundheit der Bevölkerung schädlich ist.

Nach Angaben von Polizeiquellen wurde dieser Schwindel vor einigen Tagen von Gruppen von WhatsApp in Umlauf gebracht, und diese Tatsache könnte seine Auswirkungen gehabt haben. Die Bevölkerung, die durch die Möglichkeit alarmiert ist, ohne Zugang zu den Grundbedürfnissen gelassen zu werden, hat nach anderen offiziellen Quellen an diesem Montagmorgen verschiedene Supermärkte überfüllt.

Armee wird keine Supermärkte schließen

Die Armee wird keine Supermärkte schließen

In seinen letzten Auftritten erklärte der Regierungspräsident Pedro Sánchez, dass der Austausch falscher, alarmierender Informationen, wie im vorliegenden Fall, kontraproduktiv und unverantwortlich ist und uns zu Verbündeten des Virus macht, dem wir uns stellen wollen.

Lassen Sie uns deshalb eine grundlegende Empfehlung in Betracht ziehen: Es ist wichtiger denn je, sich über zuverlässige Medien und offizielle Quellen zu informieren. Und falls Sie Informationen über soziale Netzwerke austauschen möchten, überprüfen Sie deren Richtigkeit. Sonst könnten wir mehr Schaden als Nutzen anrichten, auch wenn die Absicht gut ist.


wallpaper-1019588
Algarve News: 07. bis 13. Juni 2021
wallpaper-1019588
Playstation 5 oder Xbox Serie X kaufen?
wallpaper-1019588
Märzenbecher Steckbrief
wallpaper-1019588
Primel Steckbrief