Die Achse der Dummheit...

...reicht von Lahore (Pakistan) bis Berlin-Pankow-Heinersdorf (Deutschland).
In Berlin haben fanatisierte Kleinbürger, aufgehetzt und angeheizt von Neo-Nazis, einen Krieg gegen eine kleine Moschee der muslimischen Ahmadi-Sekte geführt (und verloren, die Moschee steht). Brandanschläge hat es auch schon gegeben, Täter unbekannt.
In Pakistan schicken die Taliban Selbstmordattentäter in die Ahmadi-Moscheen und morden ihre Mitglieder. Sie wollen die Sekte aus Pakistan vertreiben:
"Zu der Tat bekannten sich die pakistanischen Taliban. Sie warfen den Mitgliedern der Glaubensgemeinschaft in einem Schreiben vor, keine echten Muslime zu sein, weil sie Mohammed nicht als letzten Propheten anerkennen würden. Sie würden den Heiligen Krieg nicht unterstützen und "gemeinsame Sache mit den Juden" machen. Deshalb sollten sie Pakistan verlassen, andernfalls würde man sie töten. Der heutige Angriff sei nur der Anfang, berichteten pakistanische Fernsehsender." (Spiegel Online)

Die Methoden unterscheiden sich - deutsche Islamphobiker und Neo-Nazis bringen sich nicht durch Selbstmordattentate selbst um.
Das Ziel ist auf der ganzen Achse der Dummheit gleich: Die Vertreibung Andersgläubiger und Andersartiger.
Fazit: Wir haben unsere eigene Variante der Taliban...

wallpaper-1019588
#1174 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ November
wallpaper-1019588
Der Garten im Januar: Was jetzt zu tun ist
wallpaper-1019588
Weihnachtsstern übersommern: So gelingt es Ihnen mit wenig Aufwand
wallpaper-1019588
Saturn offeriert Xiaomi Redmi Note 10 Pro zum günstigen Preis