Die 30iger im Harry Klein


Die 30iger im Harry KleinIch werde alt.
Nein, WIR werden alt.
Das mussten meine Freundinnen und ich schmerzlich bei unserer Partynacht an diesem Wochenende feststellen.
Vielleicht habt ihr das auch schon mal durchlebt.
In eurer Gedankenwelt erinnert ihr Euch an eine tolle Party in einer tollen Location, umringt von netten Partypeople. Mit Euren Freunden und Freundinnen schwelgt ihr in Erinnerungen... und dann, kommt es doch ganz anders.
Denn: Die Uhr hat sich weiter gedreht!
Ihr wurdet älter, dass Publikum jedoch nicht und - zack(!) - fühlt ihr Euch wie Omi´s und Opi´s umringt von Teenagern in dem selben tollen Club von damals - nur, dass ihr anstatt euch auf das Treiben einlassen zu können, am liebsten die Ausweise kontrollieren würdet!
Genau dieses Szenario traf auf uns im Harry Klein zu.
Nun stellt sich die Frage: Ist man mit Anfang / Mitte 30 nun tatsächlich schon zu alt für Diskotheken?
Und vor allem: Wo ist unsere Generation in München unterwegs?
Die 30iger im Harry KleinIch und meine Freundinnen recherchieren... und halten Euch auf dem Laufenden.
Irgendwo muss sich ja der Traummann aufhalten!