Die 10 schönsten Reiseziele in Frankreich

Die Wahl des richtigen Reiseziels für den nächsten Urlaub ist manchmal gar nicht so einfach. Oftmals werden einem die immer gleichen Reiseziele vorgeschlagen, die dann natürlich auch sehr touristisch sind. Zudem sollte der Urlaub sowohl Ruhe & Entspannung als auch Abwechslung & Abenteuer bieten. Sie fragen sich wo das in Frankreich möglich ist? Wir verraten Ihnen in diesem Artikel die schönsten Reiseziele in Frankreich und geben Tipps für einen unvergesslichen Urlaub.

 
Provence | Korsika | Normandie
Centre-Val de Loire | Elsass | Nouvelle Aquitaine
 

Die schönsten Reiseziele in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur

1. Port Grimaud

Port Grimaud ist ein wunderbares Reiseziel in Südfrankreich. Die Lagunenstadt erinnert mit ihren schmalen Kanälen, den bunten Häusern und zahlreichen Booten an den Stegen ein wenig an Venedig. Kaum zu glauben, dass es den Ort erst seit etwa 50 Jahren gibt! Wo nun wunderschöne, provenzalische Häuser stehen, war früher nur Marschland. Aber keine Sorge, der Ort wirkt keinesfalls künstlich. Alle Häuser sind im traditionellen Stil der Umgebung erbaut worden und strahlen ein mediterranes Ambiente aus. Einen tollen Ausblick hat man vom Kirchturm auf den Hafen und das Meer, vor allem während des Sonnenuntergangs. Nicht weit von der Kirche entfernt wird ein Bootsverleih angeboten. Hier können Sie sich ein Elektroboot mieten und durch die Kanäle von Port Grimaud fahren. Außerdem fährt mehrmals am Tag ein Boot von Port Grimaud aus nach St. Tropez. Die Bootsfahrt ist eine tolle Alternative zur Fahrt mit dem Auto in die Luxus-Stadt.

Südfrankreich Reiseziele

Empfehlenswert ist zudem ein Besuch des Dorfes Grimaud, welches sich etwa 200 Meter oberhalb von Port Grimaud befindet. Der provenzalische Ort mit seinen engen Gassen besticht durch seinen einzigartigen Charme. Der Weg zur Burgruine Grimauds ist von zahlreichen Olivenbäumen umgeben. Von hier oben hat man einen fantastischen Blick bis zum Mittelmeer. Ganz in der Nähe von Port Grimaud befinden sich zwei alte Windmühlen, die Sie nach einem kurzen Spaziergang durch die wunderschöne Landschaft erreichen.

2. Île de Porquerolles

Wer auf der Suche nach Ruhe und viel Natur ist, der sollte unbedingt die Insel Île de Porquerolles als Reiseziel in Frankreich in Betracht ziehen. Die Insel erreicht man am besten von La Tour Fondue aus mit dem Boot, die Fahrt dauert etwa 20 Minuten. Auf der Insel fahren keine Autos, Île de Porquerolles erkundet man deshalb am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Fahrräder kann man sich direkt vor Ort ausleihen. Vom Hafen aus geht es an Olivenwälder vorbei bis zur Festung „Fort Saint Agathe“ und zum Leuchtturm an der Südspitze Cap d’Armes. Die Insel bietet mehrere traumhafte Buchten, die schönste jedoch ist Plage Notre Dame. Hier ist das Wasser türkisblau und der Einstieg ins kristallklare Meer sehr flach und somit ideal für einen Badebesuch mit Kindern.

3. Grasse

Ein interessantes Reiseziel in der Provence ist Grasse. Etwa 20 Kilometer von Cannes entfernt befindet sich der Ort im Hinterland der Côte d’Azur. Umringt von duftenden Lavendel- und Rosenfeldern ist Grasse als die Hauptstadt des Parfums bekannt. Durch das mediterrane Klima wachsen hier die unterschiedlichsten Blumensorten im Überfluss. Im Ort erhält man Einblicke in die traditionelle Parfumherstellung bei den drei großen Parfümerien oder auch im internationalen Museum der Parfümerie. Doch auch die gut erhaltene Altstadt und die kleinen Gassen in Grasse sind einen Besuch wert. Nur wenige Kilometer von Grasse entfernt befindet sich die Tropfsteinhöhle St. Cezaire, die ihre Besucher mit ihrem purpurroten Farbton zum Staunen bringt.

Beliebte Reiseziele

4. Schlucht Gorges du Verdon

Steile Felswände, türkisblaues Wasser und geheimnisvolle Grotten – das alles entdeckt man in der spektakulären Schlucht Gorges du Verdon. Gorges du Verdon ist eine der größten Schluchten Europas und gehört für uns zu Frankreichs schönsten Ecken. Hier im Nationalpark können Sie entlang der Kalkfelsen wandern gehen und den Blick auf die Schlucht von oben genießen oder eine der zahlreichen Wassersportmöglichkeiten im Fluss des Canyons ausprobieren. Von ruhigen Bootsfahrten, die auch für Kinder geeignet sind, bis zu adrenalingeladenen Rafting-Touren ist das Angebot vielfältig.

Reiseziele Frankreich

Jetzt Ferienparks in Provence-Alpes-Côte d’Azur entdecken

Die schönsten Reiseziele auf Korsika

5. Bucht von Saleccia

Die Bucht von Saleccia im Norden Korsikas sorgt mit ihrem weißen Sandstrand und dem türkisblauen Wasser für Karibikfeeling pur! Dieser Küstenabschnitt ist noch nicht so touristisch und somit ein schönes Reiseziel in Frankreich, um die Natur und Ruhe zu genießen. Die weiße Sandbucht ist von einem Naturschutzgebiet mit Pinienbäumen, der sogenannten Agreatenwüste, umgeben. Bei einer Wanderung durch die unberührte Natur geht es, nicht wie der Name es vermuten lässt durch eine Wüstenlandschaft, sondern durch Wälder und an Bächen vorbei.

Jetzt Ferienparks auf Korsika entdecken

Die schönsten Reiseziele in der Region Normandie

6. Küste von Etretat

Während eines Urlaubs in der Normandie darf ein Besuch der Klippen von Etretat nicht fehlen. Die spektakulären Formationen der Kreidefelsen an der Küste sind ein einmaliger Anblick und somit ein beliebtes Reiseziel in der Normandie. Manch einen erinnert der Felsen „Falaise d’Aval“ an einen riesigen Elefantenrüssel, der von den Klippen ins Meer ragt. Kein Wunder also, dass die Landschaft und die Klippen um Etretat schon seit Langem als Inspirationsquelle für Maler und Schriftsteller gelten. Und auch die drei Felsentore sind ein beliebtes Motiv für Besucher. Die imposanten Klippen und Felsen können Sie am besten während einer Wanderung entlang der Küste entdecken. So gibt es den Wanderweg GR21, der Sie zu den schönsten Aussichtspunkten der Küstenlandschaft führt. Schöne Reiseziele Frankreich

7. Deauville

Deauville ist ein kleiner, aber mondäner Badeort in der Normandie und gehört für uns in die Kategorie Schönste Urlaubsorte Frankreichs. Deauville ist international bekannt für Pferderennen, Poloturniere und das amerikanische und asiatische Filmfestival, welches jährlich zahlreiche prominente Schauspieler nach Deauville lockt. Doch auch abgesehen von dem einmal im Jahr stattfinden Trubel ist der Ort einen Besuch wert.

Direkt am Meer gelegen bietet Deauville einen zwei Kilometer langen Sandstrand. Hier können Badegäste einen der bunten Sonnenschirme mieten, welche typisch für den Ort sind. Das Meer an Deauvilles Küste ist meist sehr ruhig und eignet sich somit hervorragend für einen Urlaub mit Kindern. Direkt am Strand befindet sich die Promenade „Les Planches“, auf der sich wunderbar spazieren gehen lässt. Eine Besonderheit sind hier die kleinen Strandkabinen, die nach bekannten Regisseuren und Schauspielern des Festivals benannt wurden.

Auch im Badeort selbst gibt es viel zu erkunden, wie das wunderschöne Rathaus, alte Villen und der Place Morny. Zudem sollte man die pompejanischen Bäder, die eine Nachbildung der antiken Badeanlage von Pompeji sind, besichtigen. Die Bäder versetzen ihre Besucher mit den zahlreichen Säulen und Mosaiken in eine längst vergangene Zeit.   

Jetzt Ferienparks in der Normandie entdecken

Die schönsten Reiseziele in den Regionen Pays de la Loire & Centre-Val de Loire

8. Tal der Loire

Das nächste spannende Reiseziel in Frankreich ist das Tal der Loire. Hier können Sie einen märchenhaften Urlaub erleben. Wie an einer Kette gereiht befinden sich zahlreiche prachtvolle Schlösser entlang des Flusses Loire. Bei dieser Anzahl an wunderschönen Wasser- und Renaissanceschlössern ist es kaum möglich sich für ein Schloss zu entscheiden. Wir möchten Ihnen gerne Schloss Chenonceau und Schloss Chambord vorstellen.

Das Schloss ist nach dem Schloss von Versailles das beliebteste Schloss in Frankreich. Im Inneren können Besucher das prunkvolle Mobiliar der Renaissance und bedeutende Kunstwerke bestaunen.  Im Schlossgarten befindet sich ein kleiner Irrgarten, der vor allem für Kinder eine spaßige Attraktion ist. Schloss Chenonceau können Sie das ganze Jahr über besichtigen.

Schloss Chambord ist mit seinen zahlreichen Sälen, Türmen und Schornsteinen das größte Schloss im Tal der Loire. Das Schloss wurde unter anderem von Leonardo da Vinci geplant, seine Handschrift ist in vielen architektonischen Details zu erkennen. Besuchen Sie diesen majestätischen Bau und den Park und machen Sie eine Reise ins 16. Jahrhundert. Vom Vierungsturm hat man einen wunderbaren Blick auf die ganze Schlossanlage.

Schönste Orte Frankreichs

Neben der Vielzahl an Schlössern sind auch die Naturschutzgebiete ein tolles Reiseziel im Loiretal. Bei einer Wanderung auf den Pfaden oder hoch oben auf einem Aussichtspunkt kann man die schöne Natur entdecken. Für Sportbegeisterte gibt es einen über 900 Kilometer langen Radweg durch das Tal von Cuffy bis St. Brévin.

Jetzt Ferienparks entlang des Loiretals entdecken

Die schönsten Reiseziele in der Region Elsass

9. Weinstraße Elsass

Die kleine Region im Nordosten Frankreichs ist bekannt für seine hübschen Weinberge und urigen Dörfer und gehört zu den schönsten Gegenden Frankreichs. Entlang der 170 km langen Weinstraße bietet das Elsass zahlreiche Highlights für Genießer und Abenteurer. Die wunderschönen Weindörfer, wie Kayersberg und Ribeauvillé, verzaubern mit gut restaurierten Fachwerkhäusern, kleinen Gassen und Dorfplätzen.

In den Weinkellern der lokalen Winzer sollten Besucher unbedingt eine Weinprobe machen. Bei einem Glas Wein erfahren Sie hier mehr über den Weinbau und die Region. Natürlich darf auch ein traditioneller Elsässischer Flammkuchen während eines Urlaubs im Elsass nicht fehlen! Die regionale Köstlichkeit wird überall angeboten, egal ob Sie sich in den Weindörfern oder in den Städten Colmar und Straßburg aufhalten. Neben kulinarischen Besonderheiten kann man im Elsass vor allem viel Natur und die zahlreichen alten Burgruinen entdecken.Urlaubsziele Frankreich Sie möchten mehr Inspiration für einen Urlaub im Elsass? Dann schauen Sie sich unseren Artikel Urlaub im Elsass mit Kindern an.

Jetzt Ferienparks im Elsass entdecken

Die schönsten Reiseziele in der Region Nouvelle Aquitaine

10. Bucht von Arcachon

Pinienwälder, Austernzucht und Sandstrände – all das hat die Bucht von Arcachon zu bieten. Ein Muss ist ein Besuch der 100 Meter hohen Wanderdüne Dune du Pilat. Der Aufstieg auf die größte Wanderdüne Europas wird mit einem atemberaubenden 360-Grad-Blick über den Kieferwald, den Atlantik und die Bucht von Arcachon belohnt. Wer mehr über die Austernzucht erfahren möchte, sollte eine Bootstour in der Bucht von Arcachon machen. Durch Ebbe und Flut ist die Bucht der perfekte Lebensraum für Austern. Im Hafen von Larros in Gujan-Mestras können Sie frische Austern direkt beim Züchter probieren. Rund um die gesamte Bucht von Arcachon gibt es zudem ein 220 Kilometer langes Radwegnetz, das sich perfekt für einen Fahrradausflug mit der Familie eignet. Der Weg führt durch duftende Pinienwälder und am Meer vorbei. Abwechslungsreicher könnte ein Reiseziel in Frankreich kaum sein!

Wenn Sie mehr über die Region Nouvelle Aquitaine erfahren möchten, dann lesen Sie doch unseren Blogartikel Nouvelle-Aquitaine – ein vielseitiges Reiseziel

Jetzt Ferienparks in Aquitanien entdecken

Wir konnten Sie mit Frankreich als Reiseziel überzeugen? Sie möchten wissen welche Orte besonders kinderfreundlich sind und viele Attraktionen anbieten? Mehr Tipps für einen Familienurlaub in Frankreich haben wir in diesem Artikel zusammengestellt.


wallpaper-1019588
[Comic] Die Superhelden Sammlung [89-90]
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Original bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Noblesse: Startzeitraum des Crunchyroll-Anime bekannt + OmU-Trailer
wallpaper-1019588
Taiso Samurai: Studio MAPPA kündigt neuen Original-Anime an