Diät nach der Schwangerschaft?

Wie macht die das bloss? Wahrscheinlich blicken viele Mütter neidisch auf Heidi Klum, die jedesmal nur ein paar Wochen nach der Geburt ihrer Kinder fast wieder ihr Normalgewicht hat. Frauenärzte schlagen jetzt allerdings Alarm, denn vor allem stillende Mütter sollten auf eine strenge Diät nach der Geburt verzichten!

Diät nach der Schwangerschaft?

Mutter die stillen dürfen keineswegs eine Diät machen!

Vielmehr sollten junge Mamis, so die Empfehlung von Ernährungsexpertinnen, in erster Linie auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung setzen, denn sonst gefährdet man die Entwicklung des Kindes, wenn man während der Stillphase einen Mangelzustand im eigenen Körper erzeugt.
Wer überflüssigen Kilos ein wenig vorbeugen will, sollte auch schon während der Schwangerschaft auf eine gesunde Ernährung achten, denn, wer für zwei isst und dann nur ungesundes Zeug, muss sich über zu viele Kilos nicht wundern. Zusätzlich ist gesundes Essen immer besser für das Baby. Bestimmten Gelüsten sollte man aber trotzdem ab und zu nachgehen… ;-)
Normal und ideal ist während der Schwangerschaft eine Gewichtszunahme von 12 bis 14 Kilo. Um seine alte Figur wieder zu bekommen braucht es Zeit und Geduld und die sollte man sich auch nehmen und in erster Linie natürlich an das Kind denken. Denn ist Mami glücklich, ist auch das Baby glücklich.
Und manche haben ja auch noch das Glück, dass Kilos durch das Stillen purzeln…

wallpaper-1019588
Erweiterung des Multiversums von Dragonheir: Das Debüt von Elminster Aumar und Sammaster in einer bahnbrechenden Zusammenarbeit mit Dungeons & Dragons
wallpaper-1019588
Capcom enthüllt Street Fighter 6-DLC-Charakter Ed und gibt Hinweise auf Akumas Ankunft
wallpaper-1019588
Kingmakers: Eine revolutionäre Mischung aus mittelalterlicher Kriegsführung und moderner Taktik
wallpaper-1019588
Enotria: The Last Song und Another Crab’s Treasure: Indies vs. Elden Ring DLC