Diablo 3 – Blizzard – weitere Konsolen-Entwickler für Konsolenumsetzung gesucht

von inside-games am 29. Dezember 2011, 11:05 Uhr

 

Es scheint als wird Diablo 3 wohl ganz sicher für die Konsolen Playstation 3 und Xbox 360 erscheinen. Was nur leider noch fehlt ist eine offizielle Bestätigung von Blizzard Entertainment. Nun wurde ein neues Stellenangebot veröffentlicht, welches das Ganze noch unterstreicht.

diablo3_03

Es sieht also alles in Allem sehr positiv aus, was eine Umsetzung angeht, denn der Entwickler Blizzard sucht weitere Entwickler für Xbox und Playstation 3. Ausgeschrieben ist die Stelle des Console Network Senior Software Engineer. Die Person die da dann eingestellt wird kümmert sich darum, dass die Vernetzung mit anderen Spielern reibungslos funktioniert. Also fehlt scheinbar nur noch die offizielle Ankündigung, denn das Diablo 3 auch auf die Konsolen kommt davon ist denke ich jeder überzeugt.

Jay Wilson von Blizzard hat in diesem Zusammenhang bereits viele Andeutungen gemacht wie, so soll sich die Konsolen Version von Diablo 3 möglichst natürlich anfühlen. Er sagte, „Natürlich werden wir zahlreiche Dinge übernehmen, aber ein Port ist ein PC-Spiel, das auf die Konsolen gezwängt wird“ … „Das Spiel soll sich so anfühlen, als wäre es explizit für Konsolen gemacht. Wenn wir es tatsächlich entwickeln, soll es sich auch wie ein echtes Blizzard-Game anfühlen“.

Nun bleibt es dabei wir müssen abwarten, sollte sich neues ergeben lest ihr das hier.

Diablo 3 wird im März 2012 voraussichtlich erscheinen.

Mehr zu Diablo 3 findet ihr hier.


wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Der letzte Gran Fondo
wallpaper-1019588
ADHS – wie die Naturheilkunde helfen kann
wallpaper-1019588
NEWS: The Lemonheads teilen neuen Song und kündigen Konzerte an
wallpaper-1019588
"Ashes and Souls - Schwingen aus Rauch und Gold" von Ava Reed
wallpaper-1019588
Fahrradschloss Test 2019 | Vergleich der besten Fahrradschlösser
wallpaper-1019588
The Escapists - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Getrennt. Was jetzt?