De/Vision — Rage

De/Vision, uns allen bekannt als Electro-Klingbimmel-Depech-Mode-Eipgonen, haben auch 2010 wieder einen Song für uns. Rage. De/Vision klingen heute also so:

DE/VISION "Rage" (official)

Und um es nicht zu vergessen, De/Vision haben uns Anfang der 90er solche Sachen gegeben:
Your Hands on My Skin

Und einigen sind Sie vielleicht auch noch durch diesen Kracher aus dem Jahre 1992 bekannt:


De/Vision - Try to forget

Die Band gibt es bereits seit 1988, wobei sie zu Beginn noch industrieller waren, sich aber alsbald dem Synthie Pop hingaben und damit größere Erfolge feierten. JAAAA ich gebe zu sie mal live erlebt zu haben. Vorband waren damals… 2001… öhm… egal. Es war in Gotha — was mir fast noch schwerer fällt zuzugeben. Aber was solls, man muss zu seinem Leben stehen, wah?

Artikelfoto: (C) Stefan Füsers/Lichtjäger

Passende andere Artikel:

  1. Rage Against The Machine
  2. Was macht eigentlich “Zack de la Rocha” — Rage Against The Machine?

wallpaper-1019588
Indie-Party deluxe – Gewinne 1×2 Karten für das Konzert von Kakkmaddafakka in Heidelberg
wallpaper-1019588
Eddie Redmayne als Stephen Hawking in DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT
wallpaper-1019588
Der Anonyme: 30 Tage lang keinen digitalen Fußabdruck hinterlassen [LIFESTYLE X]
wallpaper-1019588
Technische Betriebswirtschaft Bachelor
wallpaper-1019588
Ufo Abbau Aktion im April
wallpaper-1019588
Frühling und Spargelzeit!
wallpaper-1019588
Neuer Termin
wallpaper-1019588
Transparenzoffensive – 8 Millionen YouTube Videos gelöscht