Deutschland verbündet sich mit Feinden

Nein, Deutschland hat sich nicht ergeben. Die nur in Spuren vorhandenen Militärausgaben sind kein Maßstab für die Erreichung eines strategischen Zieles. Es ist perfider.

Deutschland lässt Unbewaffnete, deren stärkste Macht in ihrer Nichtbewaffnung liegt, zu Millionen das Land nehmen. Das tut Deutschland nicht aus Wohltätigkeit. Deutschlands Führung nützt die islamofaschistische, antisemitische Ideologie als Werkzeug für zukünftige Maßnahmen. Sie nimmt – bewusst! – die Gewalt an Deutschen und an Mädchen in Kauf. Sie unterwirft sich den Ordnungen der Einwanderer und übergibt Ihnen ganze Stadtviertel, ja, ganze Städte in deren Kontrolle. Deutschland verkauft seine Hochtechnologie, es akzeptiert auch völlig widerstandslos den Abtretungszwang deutscher Technologien an China. Deutschland unterwirft sich Chinas unfairen Zoll- und Reglementierungspraktiken (und feiert es als wunderbaren Freihandelspartner!). Deutschland gibt mit lässigem Schulterzucken 1.000.000.000.000 Euro völlig unbesicherte und wohl auch verlorene TARGET2-Kredite an die Südländer. Eine deutsche Kanzlerin droht dem Innenminister mit Entlassung, weil er den Schutz des Landes und die Einhaltung geltender Gesetze durchsetzen will. Von der verrotteten deutschen Armee ganz schweigen wir lieber.

Deutschlands Feinde sind heute die USA, Russland, Polen, Ungarn, Tschechien, die Slowakei, Großbritannien. Erinnert dies an etwas?

Mit welcher Begründung sollen nun andere Länder mit Deutschland solidarisch sein, oder fremde Soldaten ihr Leben für Deutschland riskieren?


wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]
wallpaper-1019588
Hundenamen mit M