Deutschland hat die meisten Obdachlosen...

...behauptet das Springer- Portal "Welt- online".
Demnach sollen in der Berliner Republik 490.700 Bürger ohne "feste Bleibe" sein. Auf 10.000 Einwohner bemessen - zur besseren Vergleichsmöglichkeit - sollen also 60 Obdachlose kommen.
In Großbritannien - zum tatsächlichen Vergleich - also im Lande der Zweitplatzierten in der Rubrik "Menschenrechte & Sozialwesen", sollen es 49 je 10.000 sein (bei insgesamt 283.000 Obdachlosen).
Ob die Berliner Republik auch die "rentable Wasserkopfbedarfs"- Rangliste der Brüsseler Sowjets anführt, war zu Redaktionsschluss noch unklar.
An leerstehenden, aber steuerlich absetzbaren Büroflächen mangelt es in der Berliner Bananenrepublik jedenfalls nicht.
Wohnraum beanspruchen zu können, stellt in der Selbstdarstellung des "Westens" ein Menschenrecht dar.
Obdachlose sind demnach keine Menschen...
Deutschland hat die meisten Obdachlosen...

wallpaper-1019588
TRP120 #TrailTypen - Simone Schwarz
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [2]
wallpaper-1019588
3 Wasserbecken Garten-Modelle für ein perfektes Teichbecken
wallpaper-1019588
Gartenschaufeln, die das Graben im Garten einfacher gestalten