Deutschland: ein immer totalitärer werdender Faschisten-Staat

Der ehemalige katalanische Regierungschef Carles Puigdemont wurde heute in Deutschland verhaftet. Nachdem es keine Franco-Kollaborateure der SS mehr gibt, erledigte die Aufgabe die deutsche Bundespolizei.

Puigdemonts Verbrechen: die Forderung nach Freiheit für Katalanien.

Was für den Kosovo, die Krim, die Slowakei oder die baltischen Länder recht und billig ist, sei den Katalanen verwehrt, unter Einsatz von Waffe und Gefängnis.

Während sich Deutschland für linke Staatsfeinde und echte Volksverhetzer wie Denis Yüzel hergibt, werden Freiheitskämpfer verhaftet und politisch verfolgt (Zitat Yüzel: „Der baldige Abgang der Deutschen ist Völkersterben von seiner schönsten Seite. Eine Nation, deren größter Beitrag zur Zivilisationsgeschichte der Menschheit darin besteht, dem absolut Bösen Namen und Gesicht verliehen und, wie Wolfgang Pohrt einmal schrieb, den Krieg zum Sachwalter und Vollstrecker der Menschlichkeit gemacht zu haben; […] diese freudlose Nation also kann gerne dahinscheiden.“).

Während „Facebook“ in einen wohl nie dagewesenen Datenskandal verwickelt ist und aktiv und weltweit Wahlen zu beeinflussen versucht, werden genau diesem „Facebook“ von der deutschen Bundesregierung Agenden der DDR-Staatssicherheit bzw. der GESTAPO übertragen: die Totalzensur freier Meinungsäußerung bei gleichzeitiger Strafandrohung bei Nichtbefolgung.

Der Rechtsstaat wird defakto ausgehebelt, Facebook & Co. werden Staatsanwälte, Richter und Polizisten in einem.

Gleichzeitig werden die deutschen Medien und sogar die Bücherindustrie ideologisch gleichgeschaltet. Lesenswert (vor allem liebe Deutsche, lest es BITTE!): https://diepresse.com/home/meinung/wisskommentar/5394484/Der-letzte-Kreuzritter_Furcht-und-Elend-der-BRD_Holt-die-Piefke?from=suche.intern.portal

Dieses Deutschland ist das größte Elend Europas, ein verachtenswerter Unrechts-Staat, der Küken schützt und die Lebensschützer von Babys als ‚widerlich‘ bezeichnet. Antisemiten und Terroristen werden massenangesiedelt und die Deutschen enteignet.

Dies sei nur eine Kurz-Zusammenfassung geballten Unrechts. Es gibt noch mehr davon.

Hitler und Honegger lassen Merkel freundlich grüßen. Mehr wollten auch sie nicht. Und: so präzis hatten sie es nicht geschafft.