Detox Tag 7

Hallo ihr Lieben,

Samstag Tag 7 begann wieder schöner. Natürlich weil mein geliebter Mann wieder neben mir geschlafen hat und weil die Waage auch wieder gnädiger mit mir war. 61,0 kg. Ich musste wieder in den Frühdienst von 6 Uhr bis 14.30 Uhr. Ich habe mir für die Arbeit einen Smoothie aus 125 g Himbeeren, 1 Banane und einer Dose Kokoswasser gemacht. Das ist eine sehr leckere Kombination.

20160109_053020

Dieses Kokoswasser gibt es momentan bei Lidl. Es gibt natürlich bessere Kokoswasser, aber dieses kostet nur 0,79 Euro und das was ich sonst nehme kostet über 2 Euro. Ich habe jetzt schon 5 Stiegen davon zu Hause.

Für die Mittagspause habe ich mir 2 Orangen geschält und eine Birne und einen Apfel mitgenommen.

20160109_053314

Ach ja und in der pinken Flasche war noch mein frisch gepresster Orangensaft. Ca. 600 ml. Im Moment könnte ich haufenweise Orangen futtern oder deren Saft schlürfen. Absolut lecker.

Zum Abendessen gab es dann Broccoli Curry mit etwas Basmati Reis.

20160108_165810

Hierfür müsst ihr den Mini Pak Choi (ich habe 3 kleine genommen) und 150 g Brokkoli ca 3 Minuten in kochendem Salzwasser garen. 1 rote Paprika und 1 Zwiebel klein schneiden und in etwas Olivenöl andünsten, dann 50 ml Kokosmilch und 150 ml Gemüsebrühe zugeben. 5 Minuten köcheln lassen. Dann den Brokkoli und den Pak Choi dazugeben und mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

20160108_171451

20160108_172352

Ich mag diesen Pak Choi echt gerne essen. Er wird in einigen Detox Gerichten verwendet.

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit meiner derzeitigen Ernährung und ich denke ich werde sie noch etwas länger beibehalten. Ich habe auch seit Silvester keinen Kaffee und keinen Alkohol mehr getrunken, worauf ich auch ein bißchen stolz bin. Der Kaffee war morgens ein lieb gewonnenes Ritual und zu einem Glas Rotwein oder zu einem Glas Sekt am Abend habe ich sonst auch nicht nein gesagt. Aber ich komme gut klar, ich hatte auch keine Kopfschmerzen vom Kaffeeentzug oder ähnliches.

Am Abend haben mein Mann und ich uns dann vor den Fernseher gekuschelt und es gab noch ein paar Erdnüsse (zum selber knacken) und ein paar Macadamia Nüsse. Es war ein rund um schöner Abend.

Bis bald eure Madeleine



wallpaper-1019588
Fitness First München am Marienplatz – Erfahrungsbericht
wallpaper-1019588
Server Arbeit und ganz viel Chaos
wallpaper-1019588
[Manga] Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend
wallpaper-1019588
Coronavirus / Covid-19 auch in Paderborn ein großes Thema