Design Literatur: FREAK SHOW

Design Literatur: freak show
Nomen est Omen: Der Katalog ist eine Loseblattsammlung, aber gleichzeitig Posterbook, Notizraum und Diskurs. Mit großartigen Texten von Sophie Lovell, Notizen der Designer wie z.B. Jerszy Seymour. Dünn wie eine Zeitung und ohne jeden Erhabenheitsanspruch drückt die Form des Katalogs die Intension der Ausstellung aus und liefert konzeptionelle Vermittlung für die Besucher und Käufer.

wallpaper-1019588
Sword Art Online geht bald weiter
wallpaper-1019588
Neue Interessensvertretung der Games-Branche in Mitteldeutschland
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Pão de queijo (brasilianische Käsebötchen) - schnell gemacht & mega lecker
wallpaper-1019588
Friends Of Gas: Steinerne Wunden
wallpaper-1019588
Somewhere in the Night (Irgendwo in der Nacht, USA 1946)
wallpaper-1019588
NEWS: Enno Bunger kündigt Tourdaten für 2020 an
wallpaper-1019588
Wir beherrschen Deutschland