Der Zug Deines Lebens


Der Zug Deines Lebens

www.blick.ch


"Der Mutige steigt in den Zug des Lebens ein und erhofft sich eine wunderbare Reise.
Der Ängstliche steht das ganze Leben auf dem Bahnsteig und überlegt, ob der Zug, in den er einsteigen möchte, auch wirklich der richtige ist."
Alexander Rykow

Der Zug Deines Lebens

Quelle: Helmut Mühlbacher

Ihr Lieben,
heute möchte ich Euch einige Gedanken von Christoph Georges erzählen:

"Der Zug des Lebens"

Der Zug Deines Lebens

www.wikipedia.org


"Vor einiger Zeit las ich ein sehr gutes Buch,
in dem das Leben mit einer Zugreise verglichen wurde.
Eine sehr interessante Lektüre.

Das Leben ist wie eine lange Reise mit dem Zug.
Man steigt oft ein und aus, bei manchen Aufenthalten gibt es angenehme Überraschungen und glückliche Momente, aber auch Unfälle und Traurigkeit.

Wenn wir geboren werden und in den Zug einsteigen, treffen wir Menschen, von denen wir glauben, dass sie uns während der ganzen Reise begleiten werden, unsere Eltern.  

Der Zug Deines Lebens

Quelle: Astrid Müller


Leider ist die Wahrheit häufig eine andere. Denn unsere Eltern steigen irgendwann aus und lassen uns ohne ihre Liebe und Zuneigung, ohne ihre Freundschaft und Gesellschaft zurück.

Allerdings steigen andere Personen, die für uns sehr wichtig werden, in den Zug ein.
Es sind unsere Geschwister, unsere Freunde und die Menschen, die uns begegnen und die wir lieben lernen.

Manche Personen, die einsteigen, betrachten die Reise als kleinen Spaziergang...
Andere finden nur Traurigkeit auf ihrer Fahrt durch’s Leben.
Und es gibt wieder andere im Zug, die immer da und bereit sind, denen zu helfen, die Hilfe brauchen. 
Der Zug Deines Lebens
Manche hinterlassen beim Aussteigen eine immerwährende Sehnsucht.
Manche steigen ein und wieder aus und wir haben sie kaum bemerkt.

Es erstaunt uns, dass manche der Passagiere, die wir am liebsten haben, sich in einen anderen Waggon setzen und uns die Reise in diesem Abschnitt alleine machen lassen.
Selbstverständlich lassen wir uns nicht davon abhalten, die Mühsal auf uns zu nehmen, sie zu suchen und uns zu ihrem Waggon durchzukämpfen.

Leider können wir uns dann doch nicht zu ihnen setzen, da der Platz an ihrer Seite schon besetzt ist.

So ist das Leben.  Voll an Herausforderungen, Träumen, Fantasien, Hoffnungen und Abschieden, aber ohne Wiederkehr.

Machen wir die Reise durch’s Leben, so gut wie wir es können.
Versuchen wir, mit allen im Zug gut auszukommen,  und sehen wir in jedem von ihnen das Beste. 

Der Zug Deines Lebens

Quelle: Werner Frankenberg


Erinnern wir uns daran, dass in jedem Abschnitt der Strecke einer der Gefährten schwanken kann und möglicherweise unser Verständnis braucht.
Auch wir werden schwanken und es wird jemand da sein, der uns versteht.

Das große Geheimnis unserer Reise ist, dass wir nicht wissen, wann wir endgültig aussteigen werden, und genauso wenig, wann unsere Mitreisenden aussteigen werden, nicht einmal die, die direkt neben uns sitzen.

Ich werde wehmütig sein, wenn ich aus dem Zug für immer aussteige.
Ich glaube, die Trennung von einigen Freunden, die ich während der Reise traf, wird sehr weh tun.

Meine Liebsten alleine zu lassen, wird mich sehr traurig machen.
Aber ich habe die Hoffnung, dass irgendwann der Zentralbahnhof kommt.
Dann werde ich sie ankommen sehen, mit Gepäck,  das sie beim Einsteigen noch nicht hatten.
Das wird mich froh stimmen.

Was mich glücklich machen wird, ist der Gedanke, dass ich mitgeholfen habe,
ihr Gepäck zu vermehren und ich die richtigen Inhalte hineingetan habe.

Schauen wir darauf, dass wir eine gute Reise haben und dass sich am Ende die Mühe gelohnt hat.
Versuchen wir, dass wir beim Aussteigen einen leeren Sitz zurücklassen, der Sehnsucht und schöne Erinnerungen bei den Weiterreisenden hinterlässt.

Ich wünsche allen eine’Gute Reise’" 

Der Zug Deines Lebens

www.europa-kutsche.de


Ihr Lieben,

wenn ich als Jugendlicher wieder einmal zuhause, in der Schule oder in meiner Freizeit geschlagen, gedemütigt oder gequält worden war, trieb mich meine Sehnsucht auf einen Bahnsteig des Bremer Hauptbahnhofs. Damals kostete das Betreten noch Geld und eine Bahnsteigkarte kostete 10 Pfennige.

Ich stand auf dem Bahnsteig, hatte aber nie den Mut einzusteigen.
Aber der Gedanke, es gegebenenfalls doch tun zu können, half mir zu überleben.

Auch heute noch besuche ich gerne Bahnhöfe.
Auch heute noch erfüllt mich dort eine tiefe Sehnsucht.

Der Zug Deines Lebens

www.wikipedia.de

Es ist die Vorfreude auf eine Urlaubsreise, die Vorfreude auf Begegnungen mit fröhlichen Menschen, die Vorfreude, ein wenig aus dem Alltagstrott auszubrechen.
Jedem Einzelnen von Euch wünsche ich auf der Reise durch das Leben viele gute Begegnungen mit feinen Menschen. Und zwar mit Menschen, die Euch in Eurem Denken und Handeln voranbringen, mit Menschen, die Euch von Herzen lieben, die zu Euch stehen, Euch vertrauen und immer für Euch da sind.
Möge Euer Zug das Ziel erreichen, dass Ihr Euch wünscht, und mag Eure Zugfahrt von Glück und Freude, von Frieden und Liebe, von Fröhlichkeit und Zuversicht, von Zuwendung und Hoffnung erfüllt sein.

Ich wünsche Euch morgen einen Tag der Besinnung und der Nachdenklichkeit und ich grüße Euch ganz herzlich am Anfang dieser sommerlichen Woche
Euer fröhlicher und zuversichtlicher Werner

Der Zug Deines Lebens

Quelle: Karin Heringshausen



wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
Infos zum neuen Film des Machers von Devilman Crybaby
wallpaper-1019588
Signierstunde zu Band 3000
wallpaper-1019588
Klassiker Neon Genesis Evangelion bald auf Netflix!
wallpaper-1019588
|Rezension| Kira Licht - Lovely Curse 1 - Erbin der Finsternis
wallpaper-1019588
Soweit die Füße tragen - Neue Pololo Chelseas für Herbst und Winter
wallpaper-1019588
Aloha aus Berlin - Racebericht Ironman Hawaii 2019 Frauenrennen
wallpaper-1019588
Little Simz: Botschafterin gefunden