Der Weg zu den Ruinen

Der Weg zu den Ruinen

Kurz nach Rheinfelden, Blick über den Rhein nach Warmbach, Deutschland.

Der Weg zu den Ruinen

Weihnachtszubehör unweit des Bahnhofs Kaiseraugst.

Augusta Raurica, gelegen auf dem Boden der Gemeinden Kaiseraugst AG und Augst BL, gilt als besterhaltene Römerstadt nördlich der Alpen. Gestern erwanderte ich mir bei erfreulichem Wetter von Rheinfelden her die Ruinen; wie es dort war, das will ich morgen oder übermorgen erzählen. Heute nur soviel: Der Wanderweg von Rheinfelden zum Bahnhof Kaiseraugst und weiter zu der antiken Stadt mit ihren vielen Monumenten lohnt sich unbedingt. Man geht oft am Wasser und meist auf Naturbelag, ich kann das zur Nachahmung empfehlen, so lange es noch nicht richtig wintert. Dann dürfte es die eine oder andere Treppe oder Waldpassage geben, die vereist ist.

Der Weg zu den Ruinen

Dass man Leuten, die das WC boykottieren, Haltestellen widmet: geht gar nicht.


wallpaper-1019588
Ernährungsberatung München: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Ernährungsberatung München: Top 5 Berater:innen
wallpaper-1019588
Wie viele Hunderassen gibt es?
wallpaper-1019588
Smartphone-Markt in Europa verzeichnet 10 Prozent Minus im ersten Quartal 2022