Der Valentinstag - Teil 1

Der Valentinstag- da scheiden sich die Gemüter. Die einen feiern und lieben ihn, die anderen finden alles eine billige Show und sind der Meinung, dass sie selbst entscheiden wollen, wann sie ihrem Partner etwas schenken. 
Da krieg ich schon Gänsehaut. Show? Partner? Wer sagt denn, dass nur der Partner beschenkt werden darf? Was mit meiner der besten Freundin, dem besten Freund, der tollen Mutter? Darf die nette Kollegin keine herzigen Brownies bekommen? Der Papa keine gepflückte Blume? 
Tja, das frage ich mich jedes Jahr. 
Ein bisschen Liebe darf man an jeden Tag versprühen- 365 Tage im Jahr, und auch am Valentinstag. Und wenn man nicht möchte, dann nicht. 
Ich hab mir ein paar kleine Ideen überlegt, die ihr ganz einfach umsetzen könnt, um anderen eine kleine Freude zu machen. 
Der Valentinstag - Teil 1
Der Valentinstag - Teil 1
Diese Karten zu basteln hat keine 15 min. gedauert. 
Alles was ihr braucht, ist:
  • Papier
  • Washi Tape
  • Stempel und
  • Stanzer

Ein Stück festes Papier habe ich mit Washi Tape komplett beklebt. Ihr könnt alle Motive, die ihr wollt ausstanzen oder ausschneiden.Ich hab es mit 3D- Klebepads auf ein größeres Stück Papier geklebt, damit eine gewisse Tiefe entsteht. 
Nun könnt ihr drauf los stempeln, kleben oder schreiben. 
Die Pfeile habe ich ganz einfach auf Maler-Kreppband gestempelt, und als Sticker benutzt. Einfacher gehts kaum, wa? 
Ich gehe dann mal noch ein paar basteln! :-)In den nächsten Tagen kommen weitere Ideen!
Euch einen wunderbaren Nachmittag mit Ekelwetter. Oder ists bei euch schön?

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte