Der ultimative Fotohandschuh?

Eine der Odyseen die ein Fotograf durchmacht ist ja die Suche  nach DER ultimativen Fototasche für seine Bedürfnisse. Jetzt wo die kalte Jahreszeit begonnen hat und einem die Finger wieder so langsam abfrieren beim Fotografieren im Freien stellt sich auch wieder die Frage nach passenden Handschuhen. Sie sollen a) warm halten und b) soll man mit ihnen auch die Kamera noch gut bedienen können.

Ich habe mir kürzlich die E-Tip-Gloves von The North Face gekauft. Eigentlich eher vor dem Hintergrund, dass ich meine Handschuhe nicht immer extra ausziehen wollte um mein Handy zu bedienen. Denn die E-Tip Gloves sind am Daumen und am Zeigefinger speziell beschichtet, um mit ihnen z.B. auf Touchscreen-Geräten arbeiten zu können. Auf dem Handballen und vom Daumen bis zum Mittelfinger finden sich kleine Silikon-Punkte, die guten Halt bieten.

Der ultimative Fotohandschuh?

Ich habe dann auch gleich mal meine Nikon in die Hand genommen: Die Kamera fässt sich damit gut an und lässt sich ohne Probleme bedienen.

Man sollte beachten, dass man sich die Handschuhe nicht zu groß bestellt. Denn sie sind aus einem Stretchmaterial gefertigt und  sollen schön eng anliegen. Ich habe relativ große Hände und sie mir die Größe M bestellt. Die passen perfekt.

Letzendlich wird es der Winter zeigen wie warm die Handschuhe wirklich halten, aber ich muss sie jetzt wenigstens nicht mehr ausziehen.

Ich bitte das schlechte Handyfoto zu entschuldigen, hatte grade meine Große nicht zur Hand. ;)


wallpaper-1019588
Richtig lüften und Energie sparen: Tipps und Tricks
wallpaper-1019588
[Comic] Stumptown [1]
wallpaper-1019588
Vor der Bürotür macht der Feiertagsstress nicht halt – Wie Sie helfen können
wallpaper-1019588
Outdoor-Smartphone Gigaset GX4 feiert Premiere