Der Spieler – mehrere Erzählungen

Der Spieler - viele ErzählungenDer Anfang liest sich merkwürdigerweise sehr gut, vielleicht weil ich mich nach Dostojewski gesehnt habe. :)
Zum Glück habe ich an diese Erzählung keine richtige Erinnerung mehr, wodurch ich es schon manches kenne, aber lese als ob es neu für mich wäre.
Bis jetzt wurde die ganze Gesellschaft sozusagen vorgestellt und die Verhältnisse zwischen den einigen Menschen. Und so möchte der General eine reiche Französin heiraten, der Engländer möchte bestimmt Polina heiraten, die wieder rum wartet, wann ihre Tante, von der sie eine große Erbschaft erwartet, stirbt. Und so sind eigentlich alle hinter dem Gelde her, als ob es ihr letztes Werk auf dieser Welt wäre. Der Spieler und Polina Alexandrowna haben ein etwas komisches Verhältnis, der Spieler liebt sie über alles und erklärt sich wie er kann, sie dagegen ignoriert seine Zuneigung und überhört manches. Die beiden haben wirklich lustige Gespräche, er will für sie nicht spielen, sie sagt ihm, dass er aber soll und dann geht er hin, spielt für sie und wie er schon prophezeite – er verlor.

 

->

Der Spieler – mehrere Erzählungen

Mind-Map

 

Der Spieler – mehrere Erzählungen

Leseprobe

Der Spieler – mehrere Erzählungen

Hörprobe

Der Spieler – mehrere Erzählungen

Lieblingszitate 

 »… damit ist ja noch längst nicht gesagt, was nun eigentlich widerlicher ist,
die russische Neigung zur Unanständigkeit in Erwerb oder die deutsche Methode des SParens durch anständigen Fleiß. «
 

» «

 

Der Spieler – mehrere Erzählungen

Lieblingswörter

 

Der Spieler – mehrere Erzählungen

Sprichwort

Der Spieler – mehrere Erzählungen

Gesamteindruck

Der Spieler – mehrere Erzählungen

Meine persönliche Bewertung

Der Spieler – mehrere Erzählungen

 

Der Spieler – mehrere Erzählungen

Zusammenfassung

Cover
Der Spieler – mehrere Erzählungen


Inhaltliche Qualität
 Der Spieler – mehrere Erzählungen

Charaktere
Der Spieler – mehrere Erzählungen 

Sprachliche Qualität
Der Spieler – mehrere Erzählungen


Der Spieler – mehrere Erzählungen

Bibliographie

Autor: F. M. DOSTOJEWSKI 

Originaltitel: Zapiski iz mertvogo doma …

Übersetzer: E. K. Rahsin alias Less Kaerrick

Jahr: 1-9-9-9  (11. Auflage )

Seiten: 833

Amazon:  Hier bestellen
Gutenberg: Online lesen


wallpaper-1019588
Aha, aha, aha!
wallpaper-1019588
Linda’s Child – Unterschätze nie, wozu eine Mutter fähig ist (2013)
wallpaper-1019588
Pseudofeministisches Geisterjagdrecycling
wallpaper-1019588
Tag der Pepperoni-Pizza – der amerikanische National Pepperoni Pizza Day
wallpaper-1019588
„PHANTASIE“ vom 17.01.2019
wallpaper-1019588
Du für Dich am Donnerstag #34
wallpaper-1019588
Bandnudeln mit Garnelen
wallpaper-1019588
Property: Warum so skeptisch?