Der perfekte Post-Workout Protein Shake

Es ist kein Geheimnis, dass ein Post-Workout Protein Shake eine ausgezeichnete Möglichkeit ist, den täglichen Bedarf und die Ziele für die Aufnahme von Eiweiß und anderen Nährstoffen zu erreichen.

Eine angemessene Proteinergänzung ist ein Grundbestandteil der Ernährung vieler Sportler. Doch was Du deiner Mischung hinzufügst, kann den ernährungsphysiologischen Nutzen Deines Post-Workout oder Morgenshake erheblich verbessern.

Molkenprotein ist leicht und schnell verdaulich, schmeckt sehr gut und ist reich an der Aminosäure Leucin, die eine Schlüsselrolle bei der Einleitung der Proteinsynthese spielt.

Ein gesundes Molke-Supplement für sich allein genommen großartig ist, um Deine Erholung und Muskelentwicklung zu unterstützen.

Durch die Zugabe von frischen Inhaltsstoffen, die in ihrer ganzen Form vorteilhaft sind, kannst Du deinem Körper das geben, was er braucht, um das Wachstum zu maximieren und die Erholung zu optimieren.

Welches Proteinpulver für Post-Workout Protein Shake

Whey laktosefrei ist ein Merkmal was jedes hochwertige Proteinpulver auszeichnet und auch hat sich Molkenprotein als das hochwertigste Protein zur Supplementierung etabliert.

Für eine maximale Verdaulichkeit ist es am besten, ein Proteinpulver zu verwenden, das so gut wie möglich laktosefrei ist.

Hinweis: Laktose kann Blähungen und Verdauungsstörungen verursachen, und obwohl die Empfindlichkeit bei Sportlern bis zu einem gewissen Grad variiert, sollte sie, wenn sie vermieden werden kann, vermieden werden.

Die gleichen Prinzipien gelten für einen morgendlichen Shake, der viel dazu beitragen kann, deinen Stoffwechsel in Schwung zu bringen und dein Gehirn gleich morgens auf alle Zylinder zu pushen.

Wachstum geschieht nicht im Fitnessstudio, sondern während der Erholung.

Ruhe, Dehnung, Flüssigkeitszufuhr, Schlaf und Ernährung tragen alle dazu bei, deine Erholung zu maximieren oder sind der Grund dafür, dass du deine Ziele nicht erreichst.

Eines der einfachsten und effektivsten Dinge, die Du tun kannst, um Dir in dieser Hinsicht selbst zu helfen, ist es einen nährstoffreichen Proteinshake in Deine Routine nach dem Training zu integrieren.

Dein Körper braucht mehr als nur Proteine nach dem Training, um wirklich das Beste für deine Erholung zu tun.

Selbst die beste Proteinergänzung kann noch verbessert werden, indem Du Deinem Shake frische Früchte zuführst, um ihm einige zusätzliche Vitamine und Mineralien zu geben.


Zeitpunkt für den Protein Shake nach dem Training

Post-Workout Protein ShakeWenn Du dich beim Training ausgepowert hast, ist es entscheidend, dass Du Dein Timing bei der Ernährung einhältst.

30 Minuten nach dem Workout sind das ideale Zeitfenster, in dem Du Deinen Körper mit Protein und einigen schnell verdaulichen Kohlenhydraten versorgen musst.

Dadurch wird der Prozess der Proteinsynthese vorangetrieben und dein Weg zum optimiertem Wachstum und schneller Erholung gestartet.

Wähle die Basis für dein Post-Workout Protein Shake

Eine Reihe von Bodybuildern verwenden Milch für das zusätzliche Protein und den cremigeren Geschmack, aber für viele Menschen ist dies nicht ideal, da Milch Blähungen, Verdauungsstörungen und Stauungen verursachen kann.

In den letzten Jahren sind weitere Bedenken hinsichtlich des Konsums von kommerzieller Milch aufgetreten, einschließlich des Antibiotikagehalts.

Viele Kühe werden auch mit Hormonen behandelt, was eine Reihe gut dokumentierter Risiken für die eigene Gesundheit birgt.

Im Interesse deiner Verdauung und deiner allgemeinen Gesundheit ist es daher besonders wichtig, dass deine Flüssigkeitsbasis (wenn du Milch verwenden musst) und dein Molkeprotein von hormonfreien Kühen stammen.

Wenn es dir langweilig ist, Wasser für deine Proteinshakes zu verwenden, solltest du Kokoswasser in Betracht ziehen. Das enthält Kalium  und ist eine natürliche Quelle für Elektrolyten.

Banane im Post-Workout Protein Shake

Bananen sind reich an Kalium und können nach dem Training als perfektes Kohlenhydrat dienen, um den Blutzucker zu erhöhen und damit die Insulinausschüttung auszulösen.

Diese Kombination von Insulin, das zusammen mit Glukose zirkuliert, füllt kritische Glykogenwerte in der Leber und im Muskel wieder auf.

Dieses Schlüsselkohlenhydrat hilft deinem Körper, das Protein, das du aufnimmst, zu verwerten.

Beeren im Post-Workout Protein Shake

Trotz einiger Verwirrung zu diesem Thema enthält Obst tatsächlich Zucker.

Während also einige Leute es toll finden, sich mit Obst voll zu stopfen, nur weil es natürlich ist, gibt es ein gesundes Gleichgewicht.

Dieses sollte Interesse der Steuerung der gesamten Zuckerzufuhr erreicht werden, um die Ziele des Muskelaufbaus und des Fettabbaus zu erreichen.

Letzten Endes ist zu viel Zucker schlecht und führt zu mehr Körperfett.

Dies gilt insbesondere für diejenigen, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Beeren sind vollgepackt mit Antioxidantien und haben einen überschaubaren Zuckergehalt.

Grünkohl zum Post-Workout Protein Shake

Grünkohl ist dafür anerkannt, das Entgiftungssystem des Körpers zu unterstützen, und enthält 45 verschiedene Flavonoide, die sowohl antioxidative als auch entzündungshemmende Eigenschaften haben.

Darüber hinaus ist Grünkohl vollgepackt mit den Vitaminen K, A, C und einer Reihe anderer essentieller Mineralien. Aus diesen Gründen gehört Grünkohl zu den gesündesten Nahrungsmitteln der Welt.

Wir haben es verstanden. Grünkohl ist nicht das schmackhafteste Gemüse der Welt.

Wenn du es jedoch mit deiner Fitness und Ernährung ernst meinst, verschwendest du deine Zeit und verkaufst deinen Körper unter Wert, wenn du dieses nährstoffreiche Kraftpaket einer Supernahrung nicht isst.

Dieser blättrige Faserboss eines Gemüses kann einige große Löcher in deinem Ernährungsplan ausgleichen.

Mandelbutter zum Post-Workout Protein Shake

Du hast wahrscheinlich schon gehört, dass Erdnüsse eigentlich keine Nüsse sind, sondern eigentlich Hülsenfrüchte.

Was bei dieser Lebensmittelgruppe zu beachten ist, ist, dass Bohnen im Allgemeinen eine zusätzliche Verarbeitung benötigen, um verdaut zu werden. Auch sind sie für eine gesunde Ernährung eigentlich gar nicht notwendig sind.

Erdnüsse sind zwar bei vielen Bodybuildern wegen ihres Proteingehalts beliebt, fallen aber in diese Kategorie. Es besteht jedoch Hoffnung.

Mandel-, Sonnenblumenkern- und Cashew-Butter sind nicht nur gesünder, sondern auch köstlich. Du musst für diesen gesünderen Schritt nicht auf den Geschmack verzichten.

Ein oder zwei Esslöffel Nussbutter sind eine großartige Ergänzung zu einem Shake und sind ein gutes, langsam verdauliches Protein. Es kann Proteinbedarf deines Körpers über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten.

Aus diesem Grund kann ein Esslöffel Mandelbutter ein großartiger Snack vor dem Schlafengehen sein.

Weitere Rezepte für deine Inspiration gibt es hier: REZEPTE: Gesunde Rezepte zum Muskelaufbau & Fettabbau


Boni für Post-Workout Protein Shakes

Unabhängig von eigenen Fitness- und Gesundheitszielen solltest du erwägen, Fischöl in deine Ernährung aufzunehmen.

Dieses natürlich hergestellte Nahrungsergänzungsmittel ist reich an Omega-3-Fettsäuren. Diese helfen bei der Bekämpfung der normalen Entzündungen, die durch Lifting und andere Übungen verursacht werden.

Post-Workout Proteinpulver – The Right Whey

Der entscheidende Bestandteil eines Shakes nach dem Training ist Molkenprotein, und es ist von entscheidender Bedeutung, welches Du wählst.

Molkeprotein war jahrelang ein Grundnahrungsmittel für Bodybuilder und es hat sich beim Rest der Fitness- und Gesundheitsgemeinschaft durchgesetzt.

Molke hat sich als König der Proteinpulver fest etabliert. Allerdings sind nicht alle Molke-Nahrungsergänzungen gleich.

Es ist nicht nur unnötig, für 50g-Portionen oder doppelte Dosierungen extra zu bezahlen, sondern es ist auch verschwenderisch.

Der Körper etwa 30 g Protein auf einmal verdauen, wobei es je nach Größe, Gewicht und Stoffwechsel leichte Abweichungen gibt.

Es ist nicht ungewöhnlich, diesen Fehler zu machen, besonders wenn man anfängt und versucht, Muskeln aufzubauen.

Die Idee besteht also darin, deine Fitnessziele in die Biologie deines Verdauungssystems einzuarbeiten. Das Hinzufügen von Shakes zwischen den Mahlzeiten ist eine großartige Möglichkeit, dies zu tun um deine Ziele jeden Tag zu fördern.

Fazit

Die Zugabe der richtigen Zutaten zu Deinem Proteinshake, kann Deine Ernährung nach dem Training verbessern. Auch wird es dir dabei helfen, wichtige Nährstoffe zum richtigen Zeitpunkt in Dein System zu bringen.