Der Osterhase hoppelt schon und bringt Promocodes von Bär und Zwiebel!

Team recreo präsentiert Lernen mit Bär und Zwiebel: Paare suchen

Kinder in der Vorschule oder der erste Grundschulklasse treten in spannenden Duellen gegen Bär, Zwiebel oder einen menschlichen Gegner an und lernen dabei Rechnen, Buchstabieren, die Uhrzeit und logisches Kombinieren. Untermalt mit witzigen Soundeffekten von Bär und Zwiebel, erwacht vor ihren Augen eine ganze Welt zum Leben.

Den Bären, der bei der Zwiebel wohnt, die aber eigentlich ein Mädchen ist, Isabel heißt und als Krankenschwester arbeitet, kennen inzwischen schon viele kleine und große Menschen im Land. Wer nun nicht weiß, wovon die Rede ist, dem sei unser interaktives Lern- und Spielbuch Lernen mit Bär und Zwiebel: Auf der Zwiebelarbeit ans Herz gelegt, ausgezeichnet mit der GIGA-Maus 2014. Bär und Zwiebel aber haben ein Problem: Bären können nicht so gut rechnen. Mit Buchstaben haben sie auch ihre Schwierigkeiten. Und die Uhr lesen, das klappt schon gar nicht. Damit der Bär all dies vielleicht doch irgendwann lernt, hat die Zwiebel ihm viele kleine Kärtchen gebastelt. Mit Rechenaufgaben drauf. Und Buchstaben. Und der Uhrzeit. Jetzt kann er jeden Tag fleißig üben. Und die Kinder können gegen ihn antreten und ihm zeigen, dass sie immer noch viel mehr wissen, als so ein zotteliger, dicker Bär!
Kinder lieben das Memory-Prinzip – kein Wunder, denn dank ihres phänomenalen Kurzeitgedächtnisses gelingt es ihnen regelmäßig, auch vermeintlich stärkere Gegner zu schlagen.

Die effizienteste Methode, Kindern Wissen zu vermitteln, ist durch ein Spiel. Da ist sich die Forschung einig.

Mit Lernen mit Bär und Zwiebel: Paare suchen kombiniert Team recreo Spiel und Bildung auf charmante Art und Weise. Vor dem atmosphärischen Hintergrund einer Zoolandschaft finden die spannenden Duelle gegen Bär und Zwiebel statt. Natürlich kann man auch gegen einen menschlichen Gegner antreten. In einem intuitiv gestalteten Menu können auch die Jüngsten ihren Spielpartner bestimmen und die Feldgröße anpassen, egal ob es nun 4, 6, 12, 20 oder 30 Kärtchen sein sollen. Nun noch schnell eines der Täfelchen wählen, auf denen mit Piktogrammen die Spielvariante selbsterklärend dargestellt ist, und los geht’s! Zwischen zahlreichen Möglichkeiten kann gewählt werden. Es gibt Rechenaufgaben im Zahlenraum bis 20, Zählaufgaben, Buchstabenrätsel mit der Anlauttabelle, man kann üben, die Uhr zu lesen und zur Schulung von Logik und auditivem Gedächtnis steht die Geräusche-Suche bereit.

In den Duellen gegen Bär und Zwiebel geht es hoch her! Witzige Sprachausgabe sorgt für das Gefühl, gegen einen echten Gegner zu spielen: Der Bär ist beleidigt, wenn das Gegenüber hoch führt und die Zwiebel hat tröstende Worte übrig, sollte man doch einmal verlieren. Zusätzlich verstecken sich einige Überraschungen in den beiden Figuren…

Präsentiert wird das gesamte Spiel in kindgerechter Optik. Alle Karten und Grafiken sind handgemalt und so abwechslungsreich gestaltet, dass es nie langweilig wird. Ein angenehmer Soundtrack sorgt für eine entspannte und unaufdringliche Atmosphäre. Und als ganz besonderes Bonbon gibt es den offiziellen Bär-und-Zwiebel-Song vom Dortmunder Liedermacher Hans Blücher zu entdecken.

„Lernen mit Bär und Zwiebel: Paare suchen“ ist mehr als nur ein Memo-Spiel. Eine App mit Herz. Für Kinder, von großen Menschen, die ganz tief drin noch Kinder sind.