Der Onlinehändler Lesara aus Erfurt hat Insolvenz angemeldet

Der Onlinehändler Lesara aus Erfurt hat Insolvenz angemeldetDer mit seinem neuen Logistikzentrum in Erfurt ansässige Onlinehändler Lesara ist jetzt zahlungsunfähig. Ein Insolvenzverfahren wurde vor dem Amtsgericht Charlottenburg eröffnet (Aktenzeichen 36l IN 5629/18 und 36l IN 5633/18). Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff aus Potsdam bestellt. Über die Insolvenz berichtete gestern zuerst der Mitteldeutsche Rundfunk.

Logistikzentrum zu vermieten?

Der Onlinehändler für Mode- und Lifestyleprodukte hatte gerade erst vor drei Monaten sein über 40 Millionen Euro teures Logistikzentrum in Erfurt eröffnet, wobei das Land Thüringen die Investition mit 10 Millionen Euro förderte.

Von Erfurt aus wollte das vor 5 Jahren in Berlin gegründete Unternehmen seine Produkte nach ganz Europa versenden. Nach eigenen Angaben war das eine Auswahl von immerhin gut 100.000 Artikeln!

Die Seiten sind zwar noch aufrufbar, aber auch der gerade erst eingerichtete „Weihnachtsshop“ konnte die Finanzsituation offenbar auch nicht mehr verbessern.


wallpaper-1019588
[Senf] MacBook Pro 14 (2021)
wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt
wallpaper-1019588
Hundekekse selber machen, tolle Rezepte ohne Getreide