Der Norden der Südinsel

Wir wollten ja eigentlich in den Abel National Park, doch das Wetter spielte nicht mit. So erkundeten wir den Norden der Südinsel. Doch bei schlechtem Wetter hat das nicht besonders viel Spaß gemacht! Vor allem die zwei Nächte auf dem Campingplatz waren sehr…… nass….

Jetzt bin ich zurück in Nelson und überlege, was ich so als nächstes machen möchte… eventuell mache ich den Track im Abel National Park und gehe dann arbeiten. Oder ganz was anderes :)

NACHTRAG:

Hier Fotos:

img_4507 IMG_4670 IMG_4669 IMG_4658 IMG_4652 IMG_4651 IMG_4642 IMG_4638 IMG_4627 IMG_4565 IMG_4564 IMG_4548 IMG_4547 IMG_4541 IMG_4532 IMG_4531 IMG_4530 IMG_4515 IMG_4513 IMG_4509 IMG_4507 img_4507_0 img_4507_1 pano1 pano2

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte