Der nächste Winter kommt bestimmt …

Und genau aus diesem Grund müssen die Vorräte jetzt so langsam aufgefüllt werden. Heute wurde die Pfirsichernte (teilweise) zu leckerem Marmelade verarbeitet. Dabei werden in der Regel alle Marmelade mit Gelierzucker im Verhältnis 3:1 gekocht.

Pfirsichmarmelade 1

Pfirsichmarmelade 2

Die Pfirsiche wurden enthäutet, in Stücke geschnitten und über Nacht mit Gelierzucker und etwas Zitronensaft vermengt.

Pfirsichmarmelade 4

3-4 Minuten kochen lassen, die Gelierprobe nicht vergessen und ab damit in die vorbereiteten Gläser.

Pfirsichmarmelade 5

Insgesamt ergab es 21 Gläser + ein Schälchen voll für das Frühstück morgen. :)

Ich entschied mich neben der puren Frucht zusätzlich für ein paar Gläschen mit Vanille, Mandelsplitter und einen Schuß Aperol.

So nebenbei gab es auch einen Pfirsichkompott mit Zimt.

Pfirsichmarmelade 3

Und für den Herbst reicht der Vorrat jetzt schon mal. :)

Pfirsichmarmelade 6

Buon appetito
Werner


Einsortiert unter:Fleischlos, Kochen

wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli