Der Motor des Jahres kommt aus dem Hause Fiat

Der derzeit kleinste, umweltfreundlichste und neueste Motor auf dem Markt kommt aus dem hause Fiat und ist ein Zweizylinder namens “Twin Air”. Das Triebwerk mit 0,875 Liter Hubraum darf sich ab jetzt “International Engine of The Year” nennen. Nun wurde dem kleinen Motor von einer Jury aus Motorjournalisten im Rahmen der Stuttgarter Branchenmesse der Titel “Engine Expo” verliehen.

fiat-2-zylinder-motor-twin-air-turbo

Auch der Ferrari konnte in weiteren Kategorien punkten. Dieser hat einen Achtzylinder mit 4,5 Litern Hubraum mit einer Leistung von 420 kW/570 PS. Mit dabei auch der Vierzylinder 1,4-Liter Turbobenziner von Volkswagen und der BMW-Motor. Beide Unternehmen erzielten mit unterschiedlicher Leistung in verschiedenen Modellen Klassensiege. Zwischen 2,0 und 2,5 Liter Hubraum gilt der 250 kW/340 PS starke Turbobenziner von Audi als das beste Aggregat des Jahres.

engine-of-the-year-vw-14-tsi-motor


wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Algarve: Bibbern wegen Kältewelle
wallpaper-1019588
Geheiminfiltration in unbequemer Nachbarschaft
wallpaper-1019588
Mediterraner Linsensalat
wallpaper-1019588
Montagsfrage
wallpaper-1019588
Bacon & Honey Peppers Dip – Dip und Burgersauce in Einem
wallpaper-1019588
Ich ermahnte die Kröte zu mehr Vorsicht
wallpaper-1019588
Beauty Styler und Sensitive Shave: Neuheiten von Veet