Der Motor des Jahres kommt aus dem Hause Fiat

Der derzeit kleinste, umweltfreundlichste und neueste Motor auf dem Markt kommt aus dem hause Fiat und ist ein Zweizylinder namens “Twin Air”. Das Triebwerk mit 0,875 Liter Hubraum darf sich ab jetzt “International Engine of The Year” nennen. Nun wurde dem kleinen Motor von einer Jury aus Motorjournalisten im Rahmen der Stuttgarter Branchenmesse der Titel “Engine Expo” verliehen.

fiat-2-zylinder-motor-twin-air-turbo

Auch der Ferrari konnte in weiteren Kategorien punkten. Dieser hat einen Achtzylinder mit 4,5 Litern Hubraum mit einer Leistung von 420 kW/570 PS. Mit dabei auch der Vierzylinder 1,4-Liter Turbobenziner von Volkswagen und der BMW-Motor. Beide Unternehmen erzielten mit unterschiedlicher Leistung in verschiedenen Modellen Klassensiege. Zwischen 2,0 und 2,5 Liter Hubraum gilt der 250 kW/340 PS starke Turbobenziner von Audi als das beste Aggregat des Jahres.

engine-of-the-year-vw-14-tsi-motor


wallpaper-1019588
In 6 Schritten zur perfekten Spitzkehre
wallpaper-1019588
Im Interview mit Torsten Abels zur CYCLINGWORLD 2019
wallpaper-1019588
Ossobuco vom Wasserbüffel – aus dem Slow Cooker
wallpaper-1019588
Forscher entdecken Mikroplastik im menschlichen Darm
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?
wallpaper-1019588
Fallout 76 - Die Playthrough-Serie #42
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 19.10.2019 – 01.11.2019