Der letzte Patchday des Jahres

Der letzte Patchday des JahresAm letzten Patch Tuesday des Jahres im Dezember 2019 behebt Microsoft 36 Schwachstellen, von denen sieben als „kritisch“ eingestuft sind. KB4530684 erhöht die Build-Nummer von Windows 10 1903 auf 18362.535 und die von Windows 10 1909 auf 18363.535.

An dieser Stelle sei auch daran erinnert, dass die letzten kostenlosen Updates für Windows 7 am Januar-Patchday (14.1.2020) herausgegeben werden.

Es wird also dringend Zeit, auf Windows 10 umzusteigen! Ansonsten muss man ab dem 14. Januar entweder mit einem unsicheren Betriebssystem arbeiten oder gut 70 Euro für die Updates bis Ende 2020 abdrücken. Im Jahr 2021 soll das dann noch teurer werden – wieviel es dann kostet, ist allerdings noch nicht bekannt…


wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
Nebennierenschwäche behandeln – das Problem mit dem Stress
wallpaper-1019588
Operation: Overlord - ein Nazi Zombie Spektakel
wallpaper-1019588
Bild der Woche: Winter wie damals
wallpaper-1019588
Bald neue News zu Animal Crossing: New Horizons in Japan
wallpaper-1019588
Nintendo veröffentlicht die Karaoke-Version von „Reincarnation“
wallpaper-1019588
Neuer Trailer zur Naturzone in Pokémon Schild & Schwert
wallpaper-1019588
PIXI Beauty Öle: die Allrounder im Winter | Werbung/PR Sample