Der Khedive von Vallorbe

Der Khedive von Vallorbe Der Kiosk in Vallorbe, an dem ich am Dienstag durchkam, heisst "Au Khedive". Interessanter Name. Als Ägypten noch in der Hand der türkischen Osmanendynastie war, also nominell Teil des Osmanenreiches, stand der Titel "Khedive" ein paar Jahrzehnte lang dem Gouverneur des Landes zu. Genaueres zur zeitlichen Eingrenzung und zum Wandel des Titels findet man im englischen Wiki-Eintrag. Wie der Khedive nach Vallorbe kam, weiss ich nicht. In der Pressedatenbank fand ich eine einzige Erwähnung von 2006. Es handelt sich um eine empörte "24 heures"-Leserzeitschrift über einen Einbruch in den Kiosk, bei dem die Diebe sich an den Zigaretten-Vorrat machten, um dann von der Polizei erwischt zu werden. Das bringt uns auch nicht weiter.

wallpaper-1019588
Hypothalamus aktivieren
wallpaper-1019588
WordPress 5.1
wallpaper-1019588
Weltkrebstag – World Cancer Day 2019
wallpaper-1019588
Upcycling-DIY: Osterhäschen im Vintage-Look.de
wallpaper-1019588
Der zukünftige Bundeskanzler Habeck in Amerika…
wallpaper-1019588
Schleifen binden so geht es
wallpaper-1019588
Der Größenwahn lässt grüßen…
wallpaper-1019588
Text fur 3 geburtstag