Der Kandidat

1210 Peer Steinbrück (Münster 2012)Nun soll Peer Steinbrück Kanzler werden wollen. Doch damit er es nun ja nicht wird, schließt er viele mögliche Koalitionen von vorn herein – präventiv sozusagen – aus. Butterbrot – ja, aber bitte schön ohne Butter. Kartoffelbrei ohne Brei. Wechselwille hört sich anders an.

Somit ist die nächste Wahl bereits entschieden, es wird wohl auch diesmal beim Alten bleiben. Mutti wird’s schon machen.

Nette Sprüche sind von Peer Steinbrück überliefert.

“Diejenigen, die zu klug sind, um sich politisch einzumischen, werden von Leuten regiert, die dümmer sind als sie”

Oder:

“Wenn jemand behauptet, er sehe Licht am Ende des Tunnels, dann kann es ihm passieren, dass es die Lichter des entgegenkommenden Zuges sind.”

Obwohl der nun wiederum nicht unbedingt von ihm erfunden sein muss, wichtig ist: ER HAT IHN GESAGT.

Hierauf gilt:

Wenn wir endlich wissen, dass es ein entgegenkommender Zug war, ist der bereits vorbei gefahren.

Die übernächste Bundestagswahl ist 2017. Regieren wird uns Herr Steinbrück nie, aber er kann bis dahin unsere Landschaft mit flockigen Sprüchen bereichern.

Den – zum Beispiel – finde ich gut:

“Das schöne Gefühl Geld zu haben, ist nicht so intensiv wie das saublöde Gefühl, kein Geld zu haben.”

Erfahrung lehrt – der Mann hat recht!


wallpaper-1019588
Neues Outdoor-Smartphone CAT S42 kostet 249 Euro
wallpaper-1019588
Tomaten selbst anbauen – 10 Tipps für die erfolgreiche Tomatenzucht
wallpaper-1019588
Reminder: ProSieben MAXX zeigt ,,Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova DC“
wallpaper-1019588
Hilfe, ich habe Mundgeruch!