Der Jungfraumond schafft Ordnung 2.12. – 4.12

Mondyoga

Halbe Heuschrecke (Boot) (Salabhasana) für Ordnung im Jungfraumond

Halbe Heuschrecke (Boot) (Salabhasana)


Der Jungfraumond schafft Ordnung 2.12. – 4.12

Der Jungfraumond beeinflusst den gesamten Stoffwechsel und die Verdauungsorgane.

Der Jungfraumond ist eine gute Zeit, um Ordnung zu schaffen und vielleicht die letzte Gelegenheit, dies vor den Weihnachtsfeiertagen ohne Stress zu erledigen.

Wir üben folgende Asanas:

  • Dreieck
  • Rumpfbeuge im Sitzen
  • Twist
  • Kobra
  • Halbe Heuschrecke
  • Zusammengerolltes Blatt

Der Mond wechselt am Freitag, den 4. Dezember um 23.33 Uhr in das Zeichen der Waage, abnehmend

Viel Spaß und Erfolg beim Üben!

Man sollte nie so viel zu tun haben, daß man zum Nachdenken keine Zeit mehr hat. (Georg Christioph Lichtenberg)

Foto:  Halbe Heuschrecke (Boot) (Salabhasana) ©mondyoga.de
Text: Der Jungfraumond schafft Ordnung 2.12. – 4.12 ©mondyoga.de

Der Beitrag Der Jungfraumond schafft Ordnung 2.12. – 4.12 erschien zuerst auf Mondyoga.


wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?