Der Herbst kann kommen!

Cozy Camel CoatBlake Lively mir garuen Wildleder-OverkneesKate Moss mit einem Leo-Print Mantel: Immer noch inHallihallo!

Wage heute mal ein vorsichtiges Blog-Comeback, dachte ich mir. :-) Und schreibe über die kommenden Herbsttrends, da ich selbst ein ausgesprochener Herbst-Fan bin und – auch wenn mich einige dafür steinigen werden – den Herbst kaum abwarten kann: Die Klamotten sind einfach schöner! Hier kommen die drei für mich wichtigsten und schönsten Trends, an denen im Herbst/Winter 2013 /14 niemand vorbeikommt!

1. Oversize-Mäntel sind immer noch in! Ein cooler Oversize-Manel in Camel oder Grau, der so aussieht als hätte man sich von seinem existenzialistisch angehauchten Freund ausgeliegen, steht auf meiner Wishlist ganz weit oben! Wenn die Ärmel dann nur halb lang sind, entsteht ein wunderbarer Sixties-Look, der alles andere als männlich ist.

2. Overknees-Stiefel! Am besten flach und in Wildleder sind das absolute Fashion-Musthave. Damit es nicht zu sehr nach Rotlichtmilieu aussieht, mit blickdichten Strumpfhosen und hochgeschlossenen Kleidern oder aber mit Skinny Jeans kombinieren. Achtung: Schöne Beine sind hier eine absolute Voraussetzung!

3. Leo-Print. That’s right. Seitdem der Leo-Print vor einigen Jahren ein Comeback gewagt hat, ist er einfach nicht mehr wegzudenken. Ob nun auf Schuhen, Taschen, Pullovern oder Hosen – der Leo-Print ist allgegenwärtig und bleibt uns auch in der nächsten Saison erhalten – was ich persönlich nur begrüßen kann.


wallpaper-1019588
Kanji lernen – So geht’s schnell und einfach!
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Das beliebteste aus der Naturheilkunde
wallpaper-1019588
Bild der Woche: „Schneeschaum“
wallpaper-1019588
Parkplatzeröffnung für Einseilumlaufbahn „Bürgeralpe Express“
wallpaper-1019588
Asterix & Obelix XXL 3: Der Kristall-Hinkelstein im Test – Die spinnen, die Nerds!
wallpaper-1019588
Letzten Tage zur Bewerbung für 140 Plätze als EMT-Fahrer(innen)
wallpaper-1019588
An Eltern von Mängelexemplaren: Mein Kind ist genau richtig, wie es ist